Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Siegerehrung mit Ex-Profi Uli Borowka

jugendfußball-Turnier in Hämelerwald Siegerehrung mit Ex-Profi Uli Borowka

Der ehemalige Nationalspieler Uli Borowka, der 388 Bundesliga-Spiele für Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach absolvierte, war beim Fußballturnier in Hämelerwald dabei. Allerdings nur als Zuschauer, und um die Preise zu übergeben. Am Ball waren 49 Junioren-Mannschaften.

Voriger Artikel
Jonathan Judek rollt das Feld von hinten auf
Nächster Artikel
Heim-Kulisse beflügelt: Pfeile feiern Aufstieg

Den 2. Platz holten die Lengeder F-Junioren (rot-weiß). Den SuS Sehnde (blau) ließen sie hinter sich.

Quelle: im

Die hatten am ersten Tag nicht nur mit den Gegnern, sondern auch mit dem Wetter zu kämpfen. „Es gab einige Unterbrechungen aufgrund von Starkregen“, sagte Marcel Hesse, Leiter der Jugendfußballabteilung des SV Adler Hämelerwald. Das Wetter war auch der Grund dafür, dass das Fußball-Abzeichen an diesem Tag nicht komplett abgenommen werden konnte. Die Hüpfburg blieb zudem aus Sicherheitsgründen eingepackt.

Am zweiten Tag gab es andere Probleme zu lösen: Von vier angesetzten Schiedsrichtern waren nur zwei anwesend. Thomas Hartmann, Referee beim MTV Gifhorn, der eigentlich seinem Sohn zusehen wollte, sprang kurzfristig ein. Und Adler-Schiri Marcel Fiebig ließ sich von Hesse am Frühstückstisch zum Aushelfen überreden.

Concordia Hildesheim erschien als einzige Mannschaft an diesem Wochenende nicht, so dass aus einer Fünfergruppe eine Vierergruppe gemacht wurde. Dafür strahlte die Sonne. Am Ende strahlten die Kinder, denen Borowka sowie Christian Wagner vom Sportlerstore die Preise überreichten: Einen großen Pokal für die Turniersieger, und jeweils Geldpreise für die Plätze 1 bis 4.

Tabellen:

Platzierungen von den Juniorenfußball-Turnieren bei Adler Hämelerwald:

F-Jugend

1. TUS Altwarmbüchen

2. SV Lengede

3. SUS Sehnde

4. SV Adler Hämelerwald

5. JSG Dollbergen/Katensen

6. TSV Burgdorf

7. JSG Bolzum Wehmingen

E-Jugend

1. SV Germania Grasdorf

2. SV Lengede

3. TSV Arminia Vöhrum

4. SV Bosporus Peine

5. TUS Seelze

6. JSG Bolzum Wehmingen

7. JSG Clauen/Soßmar/Bierbergen

8. MTV Rethmar

9. SC Empelde

10. SV Adler Hämelerwald

D-Jugend

1. Heesseler SV I

2. SV Bosporus Peine

3. TSV Stelingen

4. Heesseler SV II

5. FC Stadthagen

6. JSG Clauen/Soßmar/Bierbergen

7. SV Adler Hämelerwald

8. PSV Hildesheim

G-Jugend

1. OSV Hannover

2. SG Haimar-Dolgen/Rethmar

3. SSV Stederdorf

4. SV Adler Hämelerwald II

5. SV Adler Hämelerwald I

6. SF Aligse

7. JSG ISA

8. TSV Bildung Peine

9. SUS Sehnde

10. FC Neuruhrort

C-Jugend

1. VfB Wülfel

2. HSC Hannover

3. SC Bad Salzuflen

4. SVG Einbeck

(weitere Plätze wurden nicht ausgespielt)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine