Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schierding: „Ein Sieg ist Pflicht“

Fußball-Beziriksliga Schierding: „Ein Sieg ist Pflicht“

Nichts mit dem Abstieg zu tun haben! Das haben sich die Kicker des SV Viktoria Woltwiesche und ihr Trainer Daniel Schierding für den restlichen Saisonverlauf zum Ziel gesetzt.

Voriger Artikel
Mainkas Ziel: „Nicht zweistellig verlieren“
Nächster Artikel
Gut verteidigt: Auswärtssieg für Hohenhameln

Mirko Beier (rechts) und der SV Viktoria Woltwiesche erwarten heute den ebenfalls abstiegsgefährdeten SV Lauingen/Bornum.

Quelle: im

Heute können die Blau-Weißen einen großen Schritt in die richtige Richtung machen. Denn mit dem SV Lauingen/Bornum gastiert ein direkter Konkurrent in Woltwiesche.

SV Viktoria Woltwiesche - SV Lauingen/Bornum (Sonnabend, 15.30 Uhr). „Die Ausgangsvoraussetzungen sind vergleichbar mit denen vor dem Spiel gegen den VfB in der vergangenen Woche“, betont SV-Trainer Daniel Schierding und verweist darauf, dass einige Spieler fehlen werden.

Dennoch möchte er mit seiner Elf, die als Tabellenelfter drei Punkte vor dem Gast steht, unbedingt einen Sieg einfahren. „Lauingen ist ein direkter Konkurrent. Wir wollen sie auf Abstand halten. Deshalb sind drei Punkte Pflicht!“ Wichtig sei vor allem, dass sein Team im zentralen Bereich kompakt und sicher steht. „Wir müssen hellwach sein, von der ersten bis zur letzten Minute“, fordert Schierding. Das Hinspiel gewann Woltwiesche nach Toren von Alexander Schmilewski und Oliver Bruns mit 2:0.

ll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine