Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Rebecca Sack stößt Bestweite

Werfertag in Edemissen Rebecca Sack stößt Bestweite

Kühle acht Grad und teilweise böiger Gegenwind: Mit schwierigen Bedingungen mussten die Leichtathleten beim Werfertag in Edemissen zurecht kommen. Dennoch gab es aus Peiner Sicht erfreuliche Ergebnisse.

Voriger Artikel
Peiner laufen fürs Tischler-Handwerk
Nächster Artikel
Hornburg beste Spielerin der Landesliga

Verbesserte sich gleich um 70 Zentimeter: 8,62 Meter weit stieß Rebecca Sack die Kugel.

Quelle: vs

37 Athleten aus der Region eröffneten beim Werfertag auf der Sportanlage am Schulzentrum in Edemissen die Freiluftsaison.
Dr. Werner Weber (M60, LG Peiner Land) erzielte ordentliche 12,30 Meter im Kugelstoßen, nachdem er erst spät in das Techniktraining eingestiegen war und eine Woche zuvor noch bei Trainingsleistungen von rund 10 Meter gelegen hatte.

Der A-Jugendliche Alexander Krause (LG Peiner Land) siegte gleich in drei Wurfdisziplinen. Im Speerwerfen (46,08 Meter) und mit dem Diskus (35,01 Meter) setzte er sich gegen seinen Meerdorfer Vereinskameraden Lars Thierse durch. Im Kugelstoßen verwies Krause (11,52 Meter) den Arminen Philipp Müller (10,99 Meter) auf den Silberrang.

In der Altersklasse W15 fuhr die Edemisserin Rebecca Sack im Speerwerfen ihre erste Goldmedaille der Saison ein. Sie siegte mit 24,25 Meter. Im anschließenden Kugelstoßwettbewerb belegte sie hinter Nele Kloppenburg von der LG Braunschweig (9,70 Meter) den zweiten Platz. „Im Speerwerfen hatte ich mir ein wenig mehr erhofft. Dafür lief es im Kugelstoßen mit einer Verbesserung meiner persönlichen Bestleistung um 70 Zentimeter auf 8,62 Meter um so besser“, bilanzierte Rebecca Sack.

Bei den ein Jahr jüngeren Schülerinnen erwischte die Vöhrumerin Nele Konrad einen guten Tag. Im Speerwurf setzte sie sich denkbar knapp mit 20,69 Meter gegen Lisa Plate von der LG Peiner Land (20,67 Meter) durch. Beim Kugelstoßen musste sich Konrad mit 7,66 Meter ebenfalls knapp ihrer Vereinskameradin Tessa Haase (7,76 Meter) geschlagen geben.

ce

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.