Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Pfeile wollen auf Konter laufern

Frauenfußball-Oberliga Pfeile wollen auf Konter laufern

Im Duell mit dem direkten Tabellennachbarn treffen die Oberliga-Fußballerinnen des FC Pfeil Broistedt auf die SG Schamerloh.

Voriger Artikel
PSV verpasst den Traum von der DM nur knapp
Nächster Artikel
Teutonia setzt auf die Offensive

Fehlt: Anna Kotzke

Quelle: oh

FC Pfeil Broistedt - SG Schamerloh (Sonntag, 13 Uhr). „Wir verspüren keinen besonderen Druck“, sagt Pfeile-Coach Börge Warzecha vor dem anstehenden Spiel gegen den punktgleichen Gegner aus Schamerloh. Über den Tabellensiebten kann der Trainer nicht viel sagen: „Ich kenne die Mannschaft nicht, aber auf ihre Torjägerin müssen wir aufpassen.“ In der Tat führt Juliana Meier die Torschützenliste der Liga mit neun Treffern an.

Aufgrund der Ausfälle von Katrin Schindler, Anna Kotzke (beide privat verhindert),Madeline Schulz (Prellung) und Sandy Hoth will Warzecha seine Spielerinnen defensiv agieren lassen und auf Konter lauern. „Natürlich wollen wir unsere Heimspiele gewinnen, aber die Liga hat gezeigt, dass jeder jeden schlagen kann“, sagt Börge Warzecha.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine