Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Peiner Kämpfer räumen in Österreich ab

Budo-Sport Club Peiner Kämpfer räumen in Österreich ab

Die weite Anreise nach Österreich hat sich für zwei Kampfsportler des Budo-Sport Clubs Peine gelohnt. In Bad Schallerbach bei den Austrian Open im Kickboxen erkämpften Malte Möller und Rebecca Köpp Pokale.

Voriger Artikel
Heinze und Klamka treffen für Ölsburg
Nächster Artikel
Lisa Marie Müller drückt aufs Tempo
Quelle: privat

Der 18-jährige Malte Möller holte sich den dritten Platz im Formenbereich sowie zwei zweite Plätze im Kampf der Gewichtsklassen bis 60 Kilo. „Ich war sehr zufrieden mit ihm“, sagte Trainerin Rebecca Köpp. Die 31-Jährige mischte auch selber im Wettkampf mit. Mit Erfolg: Im Formenbereich werteten vier der fünf Kampfrichter Köpps Auftritt mit der Höchstpunktzahl, der andere Kampfrichter blieb nur ein Zehntel darunter. „Diese Wertung ist ein absoluter Traum“, freute sich Köpp, die in den Kategorien „Veteranen ohne Waffen“ und „Hardstyle“ siegte.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.