Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Peiner Fußballer gehen auf Quizfahrt

Peiner Fußballer gehen auf Quizfahrt

Peines Kreiskickern mit einer ungewöhnlichen Aktion die Winterpause versüßen – das haben sich zwei fußballbegeisterte Equorder und die PAZ-Sportredaktion vorgenommen. Am Sonnabend, 5. Februar, ist Abfahrt zur ersten „Leistungsklassen- und Kreisliga-Quizfahrt“.

Voriger Artikel
Torhungrige Jahner bezwingen Spitzenreiter
Nächster Artikel
Mit zwei Kantersiegen an die Spitze

Freuen sich auf die Sonderfahrt: Dennis Plumeyer (links) und Sebastian Rühmann zeigen im Reisebüro in Hoheneggelsen ein Werbeplakat für die Leistungsklassen- und Kreisliga-Quizfahrt.

Quelle: cb

Wenn ein Stürmer ein Reisebüro leitet und ein Schiedsrichter sein Mitarbeiter ist, kommt man auf solche Ideen: „Reise-Duell“-Inhaber Dennis Plumeyer (27) und Sebastian Rühmann (24) haben eine Bustour mit Rätselspaß für Peiner Fußballer ausgetüftelt. „Viele Spieler stehen sich in der Saison gegenüber, aber keiner kennt sich eigentlich so richtig. Die Fahrt soll Gelegenheit zum Austausch geben“, sagt Plumeyer. Der Stürmer des Kreisligisten Herta Equord ist gelernter Reise-Verkehrskaufmann und leitet seit Juli das „Reise-Duell“ in Hoheneggelsen.

Sein Mitarbeiter Sebastian Rühmann pfeift für den VfB Peine Spiele bis zur Kreisliga und trainierte bis zur vergangenen Saison die VfB-Fußballerinnen in der Bezirksoberliga. Eine perfekte Kombination für eine Sonderfahrt für Peiner Fußballer.

Und das erwartet die Teilnehmer: Im Bus geht es nach Sachsen-Anhalt. Der Hauptmann der Räuberbande Odenburg führt die Kicker bei einer Besichtigung durch die Colbitz-Brauerei. Anschließend gibt es einen Umtrunk. Danach geht es in eine Magdeburger Sportsbar. Die Teilnehmer können dort gemeinsam die Bundesliga-Konferenz des 21. Spieltags verfolgen. Und der hat es in sich: Unter anderem treten Hannover 96 und der VfL Wolfsburg zum Derby an, Köln erwartet den FC Bayern.

Während der Busfahrt wird gerätselt. Wer kennt sich im Peiner Fußballgeschehen am besten aus? „Wir werden knifflige Fragen stellen, aber auch Fotos zeigen“, erläutert Sebastian Rühmann. Die Teilnehmer müssen dann zum Beispiel grübeln, in welchem Ort das Tor steht, das auf dem Bild zu sehen ist. Der Clou: Schiri Gerd Hillegeist, Ralf Wilke, Initiator der Internetseite www.kreisliga-peine.de, und PAZ-Sportredakteur Christian Meyer sind auch an Bord und treten gegen die Teilnehmer an. „Ralf Wilke ist für mich hoch favorisiert. Ich glaube, mit Zahlen kennt sich keiner besser aus“, nennt Rühmann seinen Favoriten. Fußballwissen wird belohnt: „Wir vergeben Preise, unter anderem Reise-Gutscheine“, sagt Plumeyer.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.