Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Peiner Boxer im Verletzungspech

Boxen Peiner Boxer im Verletzungspech

Tolle Kulisse: Vor rund 350 Zuschauern in Salzgitter-Bad bestritten zwei Peiner Boxer Einlagekämpfe beim Zweitliga-Duell zwischen dem gastgebenden Löwen-Box-Team und dem Windmill-Team.

Voriger Artikel
Erste Pleite: SG aber Herbstmeister
Nächster Artikel
Helena Schlosser erlebt Krimi auf der Bank

Hielt gut mit: Kubilay Tatar vom Box-Club Peine.

Quelle: cb

Der 14-jährige Kubilay Tatar zeigte in der Jugendklasse bis 54 Kilo starke Szenen im Innenfight, musste gegen Pascal Kampa aber kurz nach Beginn der zweiten Runde aufgeben. Er hatte starke Schmerzen im rechten Arm.

Verletzungspech hatte auch Serkan Cicek im Super-Schwergewicht der Junioren. Bei einem eigenen Schlag kugelte er sich den Arm aus und musste zum Bedauern von Trainer Kazim Yilmaz ebenfalls aufgeben. „Technisch haben beide wie aus dem Lehrbuch geboxt“, lobte Yilmaz, der seine beiden Kämpfer sogar in Führung gesehen hatte.

Das Zweitliga-Duell gewann das Löwen Team Braunschweig/Salzgitter/Wolfenbüttel mit 13:11.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.