Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Peiner Athleten erringen 25 Medaillen

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften Peiner Athleten erringen 25 Medaillen

Fast 300 Athleten starteten bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in der Amselstieg-Halle in Salzgitter. Acht Gold-, sieben Silber- und zehn Bronzemedaillen holten sich Athleten aus dem Kreis Peine.

Voriger Artikel
Michael Brennecke trifft aufs eigene Team
Nächster Artikel
Tarek Kühn trifft doppelt

13,38 Meter im Kugelstoßen: Alexander Krause.

Quelle: vis

Für die LG Peiner Land startete Jens Thierse, der sich souverän den Titel der Männer im Weitsprung mit 6,60 Meter sicherte, „Das Wintertraining war sehr gut, und die Leistung von allen recht ordentlich, trotz Energieverlust durch den schwingenden Hallenboden“, sagte er.

Der Jahner Olaf Rosenberg, der die Frage nach der Zahl seiner Bezirkstitel im Kugelstoßen nicht beantworten kann, fügte einen Sieg mit 12,93 Meter mit der schweren 7,26-Kilo-Kugel hinzu.
400-Meter-Hürdenspezialist Tobias Frie vom TSV Mehrum zeigte auch über die kurze Strecke seine Stärken und errang wiederholt den Titel über 60 Meter Hürden in guten 9,57 Sekunden.

In seinem ersten Jahr der männlichen Jugend A und wieder im Trikot der LG Peiner Land bewies Alexander Krause sein Talent mit der 6-Kilo-Kugel, die er auf starke 13,38 Meter katapultierte. Damit kämpfte er sich in seinem ersten Wettkampf nach langer Verletzungspause auf das Siegerpodest. „Ich bin sehr zufrieden, dass ich mein Ziel erreicht habe, 13 Meter zu stoßen. Nun möchte ich wieder richtig fit werden und vielleicht wieder im Zehnkampf starten.“

Hendrik Bollmann, noch männliche Jugend B, kam mit 15,25 Meter nahe an seine Bestleistung mit der 5-Kilo-Kugel heran und fügte seinem Niedersächsischer Landesmeistertitel noch den Braunschweiger Bezirkstitel hinzu.

Die LG-Gruppe der Stabhochsprungtalente aus Meinersen (alle mJB) demonstrierte auch in anderen Disziplinen ihre Stärken: Marvin Hacke gewann die Hürdenstrecke in 9,25 Sekunden, gefolgt von Robin Pieper in 9,44 Sekunden. Auch im Hochsprung, Weitsprung und Sprint zeigten alle gute Leistungen.

Weitere Ergebnisse:

MJA: 60m 3. Jean Guerby Louis (LG) 7,93s; Hochsprung 2. Philipp Müller (Vöh) 1,65m; Kugel 3. Philipp Müller (Vöh) 11,10m.
MJB: 60m 3. Marvin Hacke (LG) 7,82s; Hochsprung 3. Jan Pieper (LG) 1,60m; Weitsprung 2. Marvin Hacke (LG) 5,77m; 3. Robin Pieper (LG) 5,56m.
SchA: 60m Hürden 3. Jan-Ove Oelkers (Meh) 10,53s.

kno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.