Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
PAZ-Gewinnspiel startet am Samstag

Bundesligatrainer 2012/2013 PAZ-Gewinnspiel startet am Samstag

100 Millionen Euro - wer hätte die nicht gern? Beim Bundesliga-Trainer-Gewinnspiel der PAZ, das morgen startet, hat jeder Teilnehmer diese Summe zur Verfügung. Zwar nur virtuell, aber immerhin.

Voriger Artikel
Edemissen und Vechelde erreichen Endspiele
Nächster Artikel
Wendezelle nutzt die Wacker-Fehler eiskalt

Borussia Dortmunds Robert Lewandowski jubelt. Er ist beim PAZ-Gewinnspiel mit 12,5 Millionen Euro veranschlagt.

Quelle: dpa

Mit dem Geld kann sich ab Sonnabend jeder auf der Seite „www.paz-online.de/bltrainer“ einen Kader aus rund 500 Bundesliga-Fußballern zusammenstellen. Und einen der wertvollen Preise gewinnen!

Die Spieler sind mit verschiedenen Summen veranschlagt. So kosten zum Beispiel Bastian Schweinsteiger oder Philipp Lahm (beide Bayern München) jeweils 30 Millionen, Mario Eggimann von Hannover 96 ist dagegen schon für eine Million zu haben und Sebastian Schindzielorz vom VfL Wolfsburg für 500000 Euro.

Jeder Gewinnspiel-Teilnehmer muss sich erst für eine Spielform entscheiden, dann kann er eine Start-Elf aufstellen. Die Teilnehmer am jüngsten EM-Trainer-Gewinnspiel der PAZ kennen das Verfahren. Ist die Elf komplett, kann die Ersatzbank bestückt werden. Insgesamt kann jeder Teilnehmer 24 Spieler (maximal vier aus einem Bundesligaverein) nominieren - sofern er mit seinen 100 Millionen dafür auskommt.

Vor jedem Spieltag können die Teilnehmer ihre Start-Elf festlegen. Sollten daraus Spieler nicht auflaufen, werden sie der Reihe nach durch Spieler der gleichen Spielposition von der Ersatzbank ergänzt.

Alle Spieler gehen mit null Punkten an den Start. Die Bewertung erfolgt über die Noten des Fachmagazins „Kicker“. Wird ein Spieler vom Kicker nicht benotet, erhält er automatisch die Standardnote 4,0. Die Noten bescheren jedem Spieler zwischen null und zehn Punkten (Beispiele: Note 1 = 10 Punkte, Note 1,5 = 9 Punkte, Note 3,5 = 5 Punkte, Note 6 = 0 Punkte). Außerdem gibt es Zusatzpunkte für geschossene Tore und Punktabzug bei Gelben oder Roten Karten.

Die Punkte werden nach jedem Spieltag addiert und dem Konto des Teilnehmers gutgeschrieben. Sollten am Ende der Saison mehrere die gleiche Punktzahl erreichen, entscheidet das Los. Die Gesamtsieger stehen nach Abschluss des 34. Spieltages fest. Alle Gewinner werden benachrichtigt.

Übrigens: Für die Teilnahme gibt es keine Altersbeschränkung. Allerdings ist pro Person nur eine Teilnahme möglich. Die ausführlichen Spielregeln sind unter www.paz-online.de/bltrainer“ nachzulesen

P.S.: Wer vom Fußball wenig Ahnung oder einfach keine Zeit hat, kann trotzdem mitspielen. Dank eines „Mannschaftsgenerators“ können Mitspieler per Zufall ein Team zusammenstellen lassen.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.