Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Oliver Müller dreht auf

Tischtennis-Bezirksliga Oliver Müller dreht auf

Nicht in Bedrängnis zu bringen war der Spitzenreiter der Tischtennis-Bezirksliga von Ölsburg und dem VfB Peine.

MTV Ölsburg – TSV Watenbüttel 2:9. Aufgrund kurzfristiger Absagen mussten Karsten Hanuschik und Wilfried Holländer aus der zweiten und dritten MTV-Mannschaft aushelfen. In den Anfangsdoppeln ging es noch eng zu, beide verlor der MTV allerdings im fünften Satz. Ölsburgs Punkte holte Oliver Müller, der beide Top-Einzel gewann. „Olli war hoch motiviert“, lobte MTV-Spieler Marcus Döring seinen Mannschaftskameraden.

Spiele: Hanuschik/Holländer – Ohlrogge/Preis 0:3, Müller/Sperling – Wedemeyer/Kraft 2:3, Apel/Döring – Stein/Mehler 2:3, Müller – Stein 3:1, Apel – Ohlrogge 0:3, Döring – Preis 2:3, Sperling – Wedemeyer 0:3, Hanuschik – Mehler 0:3, Holländer – Kraft 0:3, Müller - Ohlrogge 3:2, Apel – Stein 0:3.

VfB Peine – TSV Watenbüttel 3:9. Obwohl Timm Metzler seit langer Zeit wieder spielte und die Gastgeber dadurch in Bestbesetzung antraten, lag der VfB schnell mit 0:5 hinten. VfB-Spieler Ingo Lages freute sich über das Engagement seines Teamkollegen Simon Bonewitz. „Simon hat uns trotz seiner Abiturvorbereitungen nicht im Stich gelassen.“ Zum Sieg reichte es für ihn aber nicht. Sehr souverän präsentierten sich Mesut Yildirim und Michael Westphal, die jeweils einen Punkt holten. „Mesut hat einen für ihn unangenehmen Noppenspieler besiegt“, lobte Lages, der ebenfalls sein Einzel gewann.

Spiele: Hansen/Bonewitz – Ohlrogge/Preis 1:3, Metzler/Yildirim – Wedemeyer/Kraft 0:3, Westphal/Lages – Stein/Mehler 0:3, Hansen – Stein 0:3, Metzler – Ohlrogge 1:3, Yildirim – Preis 3:0, Bonewitz – Wedemeyer 2:3, Westphal – Mehler 3:0, Lages – Kraft 3:1, Hansen – Ohlrogge 2:3, Metzler – Stein 0:3, Yildirim – Wedemeyer 0:3.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.