Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ölsburg steigert sich - und steigt trotzdem ab

Tischtennis Ölsburg steigert sich - und steigt trotzdem ab

Jetzt geht es auch rein rechnerisch nicht mehr: Nach der 3:8-Heimniederlage gegen den Tabellensechsten Gümmer ist der Abstieg des Tischtennis-Verbandsligisten MTV Ölsburg besiegelt.

Voriger Artikel
Wiegen wurde für Robin Lüdtke zum Wagnis
Nächster Artikel
Der Mann mit den Turnschläppchen

Gewann ihre ersten beiden Einzel in der Rückrunde: Die Ölsburgerin Nina Fischer.

Quelle: Kim Neumann

MTV Ölsburg - TuS Gümmer 3:8 (12:29). Die Spielerinnen von Schlusslicht Ölsburg steigerten sich im Vergleich zu den vergangenen Wochen. Maren Henze und Astrid Manteufel bezwangen Gümmers Spitzendoppel Annina Heyde und Maike Nawa nach dem Verlust des ersten Satzes noch sicher mit 3:1. Auch für Kristin Köhricht und Nina Fischer lag ein Sieg drin, sie verloren ihr Doppel jedoch im fünften Satz mit 7:11.

Im Einzel gewann Nina Fischer hingegen ihre beiden Fünfsatz-Krimis und feierte nach zwölf Niederlagen in Folge wieder Erfolge.

Beflügelt vom 11:7-Erfolg im fünften Satz gegen Annina Heyde trumpfte Fischer auch im Spitzeneinzel gegen ihre ehemalige Münstedter Mannschaftsgefährtin Maike Nawa auf. Fischer drehte einen 0:2-Satzrückstand. "Mir gelang eine Leistungssteigerung. Im fünften Satz stand mir auch das Glück zur Seite, denn durch einen Aufschlagfehler von Maike gewann ich mit 15:13 im fünften Satz", schilderte die MTV-Kapitänin.

Die restlichen Einzel waren eine klare Angelegenheit für die Gäste, nur Kristin Köhricht gewann gegen Silke Uecker zumindest noch einen Satz.

Während sich Gümmer durch den Sieg aller Abstiegssorgen entledigte, ist der MTV nicht mehr zu retten. Doch ein bescheidenes Ziel gibt es noch: Immerhin den letzten Platz können die Ölsburgerinnen verlassen.

Spiele: Astrid Manteufel/Maren Henze - Maike Nawa/Annina Heyde 3:1, Nina Fischer/Kristin Köhricht - Marianne Stronk/Silke Uecker 2:3, Fischer - Heyde 3:2, Manteufel - Nawa 0:3, Köhricht - Uecker 1:3, Henze - Stronk 0:3, Fischer - Nawa 3:2, Manteufel - Heyde 0:3, Köhricht - Stronk 0:3, Henze - Uecker 0:3, Köhricht - Nawa 0:3.

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.