Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Nietz froh: Vallstedt hat nicht verloren

Fußball-Landesliga Nietz froh: Vallstedt hat nicht verloren

Hauptsache nicht verloren: Im letzten Spiel des Jahres kommt GW Vallstedt beim Tabellenletzten Dostluk Spor Osterode nicht über ein Unentschieden hinaus. GW-Trainer Michael Nietz war dennoch nicht unzufrieden.

Voriger Artikel
Ein Sieg – und Viktoria ist Nummer 1
Nächster Artikel
Ahlers hält Wendezelles Derby-Sieg fest

Fussball Landesliga: Vallstedt (in Bild) gelang gegen Osterode ein glückliches 3:3.

Quelle: kn

Dostluk Spor Osterode – GW Vallstedt 3:3 (1:1). „Ich bin sehr froh, dass wir nicht verloren haben“, sagte Vallstedts Übungsleiter, denn die Akkus sind bei seiner Mannschaft leer und die Winterpause kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Der Vallstedter Landesligist hofft, dass einige der verletzen Spieler ihre Verletzungen bis zum März auskuriert haben und wieder mehr Alternativen zur Verfügung stehen.

In Osterode zeigten die Vallstedter dennoch ein engagiertes Spiel und die Gastgeber hielten trotz des schlechten Tabellenstandes dagegen, aggressiv aber nicht unfair. Die frühe Führung durch Ali Demir (4.), glichen die Platzherren noch vor der Pause durch Turkmek aus.

Die Gäste leisteten sich laut Aussage ihres Trainers Phasen, in denen sie zurückschalteten. Das wurde nach der Pause bestraft. Neun Minuten nach Wiederbeginn schoss Wagner die Platzherren in Führung. Die Gäste legten wieder zu. Juri Rudi (64.) und Roman Kechter (69.) drehten den Spieß wieder um. „Danach hätte Rudi den Sack zumachen können“, resümierte Nietz, doch der Vallstedter vergab die Großchance. Das wurde bestraft. Reinhold glich acht Minuten vor dem Ende noch einmal aus.

Vallstedt: Kässmann – Demir (60. Leibham), Block, Criscione, Ulrich, Germer, Kechter, Schmidt, Meyer (89. Sickert), Rudi, Friedrichs.
Tore: 0:1 Demir (4.), 1:1 Turkmek (24.), 2:1 Wagner (54.), 2:2 Rudi (64.), 2:3 Kechter (69.), 3:3 Reinhold (82.).

ua

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.