Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Nick Gerull: „Wir gehen auf dem Zahnfleisch“

Fußball-Bezirksoberliga Nick Gerull: „Wir gehen auf dem Zahnfleisch“

Die letzten Spiele über die Bühne schaukeln – das hat sich der VfB Peine in der Fußball-Bezirksoberliga trotz des feststehenden Abstieges und enormer Personalprobleme vorgenommen. Gegner ist am Himmelfahrtstag der RSV Göttingen, der die Peiner im Hinspiel mit einem knappen 3:2-Erfolg bitter bestrafte.

VfB Peine – RSV Göttingen.
Nur ungern erinnert sich VfB-Trainer Nick Gerull an das Hinspie: „Wir hatten 2:1 geführt und in Unterzahl binnen der letzten vier Minuten noch zwei Gegentore kassiert. Das war bitter!“ Bitter ist auch die aktuelle Bilanz der VfB-Schützlinge, die seit drei Spielen kein Tor mehr erzielten und abgeschlagen auf dem vorletzten Tabellenplatz weilen. „Die Luft ist raus“, bemängelte Gerull nach der 0:2-Heimniederlage am vergangenen Sonntag gegen den SV Dostluk Spor Osterode.

Gegen Göttingen hingegen wollen die Hausherren noch einmal zulegen, wenngleich die Aufgabe keine leichte sein wird. Mit Paris Trianttaphillidis, Steven Turek, Steffen John und Hakan Özyurt fehlen einige Spieler. Eduard Zwinger ist zudem angeschlagen. „Wir gehen nach wie vor auf dem Zahnfleisch“, bedauert Gerull.

ll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.