Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Münstedt sitzt dem Spitzenreiter im Nacken

Tischtennis-Landesliga Damen Münstedt sitzt dem Spitzenreiter im Nacken

Sie bleiben das einzige ungeschlagene Team der Landesliga: Dank zwei Siegen gegen Kellerkinder mischen die Tischtennis-Spielerinnen des TSV Münstedt jetzt kräftig im Titelrennen mit. Nur die Talentetruppe von Spitzenreiter RSV Braunschweig III hat genauso wenige Minuspunkte wie der TSV.

Voriger Artikel
Ein Heimsieg: GW im zweiten Spiel wie ausgewechselt
Nächster Artikel
„Es wird ein intensives Spiel werden“

Femia Mesecke überzeugte mit drei Siegen in Braunschweig.

Quelle: rb

TSV Münstedt - TSV Twieflingen 8:2 (25:9).

Gegen die abstiegsgefährdeten Twieflingerinnen siegte der Gastgeber im Eiltempo unter zwei Stunden. Die Münstedterinnen profitierten allerdings auch davon, dass der Gast ohne seine Nummer drei Susanne Sassin antrat. Besonders zufrieden durfte Münstedts Nummer vier Stefanie Lüddecke sein, die erstmals in dieser Saison in einem Spiel ungeschlagen blieb und im unteren Paarkreuz gegen die „Noppen-Formation“ Twieflingens zwei klare Siege feierte.

Spiele : Femia Mesecke/Sigrun Stark - Claudia Brand/Katja Wehrmeyer 3:0, Martina Schlue/Stefanie Lüddecke - Maike Sossna/Susanne Buchheister 0:3, Mesecke - Buchheister 3:0, Schlue - Sossna 3:2, Stark - Wehrmeyer 3:0, Lüddecke - Brand 3:1, Mesecke - Sossna 3:0 kampflos, Schlue - Buchheister 3:0, Stark - Brand 1:3, Lüddecke - Wehrmeyer 3:0.


RSV Braunschweig V - TSV Münstedt 4:8 (12:30).

Bis zum 3:3 hielt Schlusslicht RSV mit, dann eilten die Münstedterinnen davon. „Am Anfang war es eine knappe Kiste. Doch Martina Schlue und Femia Mesecke zeigten ihr Können und gaben im oberen Paarkreuz keinen Punkt ab“, stellte TSV-Spielerin Stefanie Lüddecke zufrieden fest. Nachdem Sigrun Stark ihre ersten beiden Einzel verloren hatte, machte sie das ausgerechnet gegen RSV-Spitzenspielerin Isabel Vogt wett und machte so den vierten Saisonsieg des TSV perfekt.

Spiele : Isabel Vogt/Qiang Luo - Martina Schlue/Stefanie Lüddecke 0:3, Andrea Thiele/Jasmin Hachulla - Femia Mesecke/Sigrun Stark 3:2, Vogt - Schlue 0:3, Thiele - Mesecke 0:3, Luo - Lüddecke 3:2, Hachulla - Stark 3:1, Vogt - Mesecke 0:3, Thiele - Schlue 0:3, Luo - Stark 3:1, Hachulla - Lüddecke 0:3, Luo - Mesecke 0:3, Vogt - Stark 0:3.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine