Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mühl erwartet heißen Tanz im Derby

Fußball-Bezirksliga Mühl erwartet heißen Tanz im Derby

Heimspielwochenende für den SV Lengede: Am Ostersonnabend empfängt der Fußball-Bezirksligist den VfB RW Braunschweig und am Ostermontag folgt das Nachbarschaftsderby gegen Viktoria Woltwiesche.

Voriger Artikel
Doppelsieg für Peiner
Nächster Artikel
16 Peiner in Senioren-Bestenliste

Hereingabe: Lengedes Roman Wagner (rechts) fehlt gegen Woltwiesche. Die Szene stammt vom 6:0-Sieg der vergangenen Saison.

Quelle: rb

SV Lengede – VfB RW Braunschweig. Lengedes Trainer Thomas Mühl war mit der Ausbeute aus der Partie bei RW Volkmarode nicht zufrieden. Trotz drückender Überlegenheit nach der Pause reichte es nur noch zu einem Remis. Das Engagement stimmte jedoch – und deshalb erwartet er am Osterwochenende zwei Siege, obwohl er heute auf Unterstützung aus der starken A-Jugend und den urlaubenden Roman Wagner verzichten muss. „Die Jugend ist selbst im Einsatz und steht erst wieder gegen Woltwiesche zur Verfügung“, sagt Lengedes Trainer.

Mit Rot-Weiß Braunschweig kommt ein gefährlicher Gegner, der durch die 1:5-Klatsche gegen Spitzenreiter Vallstedt angeschlagen ist. Diese Niederlage will Mühl nicht überbewerten. „Gegen Vallstedt haben schon ganz andere verloren“, betont der Übungsleiter und denkt dabei auch an die eigene 0:4-Heimniederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten.

SV Lengede – Viktoria Woltwiesche . „Das wird ein heißer Tanz, denn Woltwiesche ist in der Rückrunde gut drauf“, zeigt Thomas Mühl Respekt vor der Aufholjagd der Gäste. Dennoch will der SVL-Coach das Derby gewinnen, zumal er auf die Jugend zurückgreifen kann und das Spiel im eigenen Stadion stattfindet. „Einfach wird es jedoch nicht“, betont Mühl.

Woltwiesches Spielertrainer Matthias Steinert sieht seine Mannschaft „auf dem richtigen Weg“, aber gewiss noch nicht am Ziel. Offensiv-Neuzugang Pascal Üstün schoss sein Team beim SV Bosporus Peine zwar auf die Siegerstraße, doch das reichte Steinert nicht. Er bemängelte die mangelhafte Chancenverwertung und fordert deshalb mehr Konsequenz im Abschluss.

ua

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.