Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Lautenbach trifft auch für Schwicheldt

Sparkassen-Torjägercup Lautenbach trifft auch für Schwicheldt

Nach seinem Wechsel vom TSV Bildung hat Marcel Lautenbach für seinen neuen Verein Rot-Weiß Schwicheldt die ersten Tore geschossen - und zwar gleich drei im Spiel gegen den MTV Vater Jahn Peine.

Voriger Artikel
Titel-Krimi: Stederdorf/Wipshausen verliert
Nächster Artikel
Der Hausmeister, der auch unterrichtete

Nicht aufzuhalten: Marcel Lautenbach (links).

Quelle: im

Bezirksliga

16 Tore: Onur Bacaksiz (SV Lengede).

11 Tore: Emrullah Kaya (VfB Peine).

10 Tore: Thomas Erich (TSV Wendezelle), Markus Reiff (TSV Hohenhameln).

9 Tore: Jannik Richau (TSV Hohenhameln).

8 Tore: Philipp Klein (SV Lengede).

Kreisliga

24 Tore: Marcel Lautenbach (TSV Bildung, jetzt RW Schwicheldt).

16 Tore: Sascha Voges (Viktoria Ölsburg, jetzt TSV Münstedt).

14 Tore: Sascha Knap (Herta Equord).

13 Tore: Daniel Müller (RW Schwicheldt, jetzt TSV Edemissen).

12 Tore: Daniel Wolff (TSV Dungelbeck).

1. Kreisklasse

30 Tore: Pascal Werner (TSV Wendeburg).

15 Tore: Michael Lenk-Holst (TSV Wendeburg).

14 Tore: Mario Behrens (MTV Wedtlenstedt).

13 Tore: Kevin Badey (Fortuna Oberg), Dennis Schlue (TSV Münstedt).

Teamwertung

1. TSV Sierße/Wahle 102 Tore

2. Kreisklasse Süd

2. Germ. Blumenhagen 98 Tore

3. Kreisklasse Nord

3. SV Lengede 76 Tore

Bezirksliga 2

4. SG Adenstedt 69 Tore

2. Kreisklasse Süd

5. TSV Wendeburg 68 Tore

1. Kreisklasse

6. Fortuna Oberg 61 Tore

1. Kreisklasse

7. Arminia Vöhrum 61 Tore

1. Kreisklasse

8. TSV Bildung II 61 Tore

3. Kreisklasse Mitte

Schon gewusst, dass...

...unter den Peiner Schützen in der Bezirksliga eine Tor-Flaute herrscht. Lediglich drei Treffer erzielten die fünf Bezirksligisten aus dem Kreisgebiet am vergangenen Wochenende.

...Kreisligist TSV Sonnenberg in den vergangenen 10 Spielen 15 Tore geschossen hat. Das Besondere: Es gab in diesen Spielen keinen Doppeltorschützen. Der letzte war Kevin Maurach beim 2:4 in Equord am 25. September 2014.

...TB Bortfeld nach drei „Zu-Null-Spielen“ in der 1. Kreisklasse wieder ein Treffer gelungen ist. Dazu musste allerdings ein verwandelter Foulelfmeter durch Marcel Keienburg herhalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine