Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
LG-Kugelstoßer Werner Weber siegt mit DM-Qualifikationsnorm

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften der Senioren LG-Kugelstoßer Werner Weber siegt mit DM-Qualifikationsnorm

Zeit für Veränderungen: Die Bezirksmeisterschaften der Senioren wurden diesmal nicht im Stadion am Salzgittersee ausgetragen, sondern in Edemissen.

Voriger Artikel
„Wir haben die Baustellen aufgezeigt bekommen“
Nächster Artikel
Wiedersehen mit Jens Matejasik

Bernd Lange war bester Speerwerfer.

Quelle: vs

Für die sechs Seniorensportler aus dem Leichtathletik-Kreisverband Peine galt es, den Heimvorteil zu nutzen und möglichst viele Titel „abzuräumen“.

Eifrigster Titelsammler war der jüngste Senior, der Mehrkämpfer Bernd Lange (TSV Mehrum). In der Altersklasse M45 startete der wurfstarke Mehrumer sechs Mal und holte sich vier Titel.

Er gewann im 100-Meter-Lauf bei 2,9m Gegenwind in 15,39 Sekunden, siegte im Hochsprung mit 1,46m, stieß die 7,25-Kilo-Kugel als Sieger 10,48m und war auch bester Speerwerfer in seiner früheren Spezialdisziplin mit 41,53m. Darüber hinaus wurde der Mehrumer noch Vizemeister im Weitsprung mit 4,61m und im Diskuswurf mit 23,79m.

Ähnlich erfolgreich war Siegmund Küster (TV Klein Ilsede). Er holte bei fünf Starts in der M55 zwei Titel und drei Vizemeisterschaften. Der vielseitige Klein Ilseder Mehrkämpfer erzielte in den Wurfdisziplinen jeweils persönliche Jahresbestleistungen. Er stieß als Sieger die 6-Kilo-Kugel 10,39m und schleuderte den 1,5-Kilo-Diskus 32,39m weit. Den 100-Meter-Lauf beendete Küster in bei Gegenwind in 14,85 Sekunden als Zweiter. Weitere zweite Plätze folgten im Hochsprung mit 1,36m und im Speerwurf mit 37,44m.

Abonnement-Meister Dr. Werner Weber holte sich die Titel Nr. 30 und 31 im Kugelstoß und im Diskuswurf der Altersklasse M65. Der DM-Sechste dieses Jahres stieß die 5-Kilo-Kugel mit 12,25m nahe an seine Jahresbestweite von 12,30m und überbot damit deutlich die Qualifikationsnorm für die Deutsche Meisterschaft 2014.

Manfred Wojcik (SV Lengede) wurde im Kugelstoß der M70 mit 8,37m Zweiter. Im Diskuswurf erzielte der Lengeder als Dritter 17,15m.

Bei den Seniorinnen siegte Andrea Stille (TV Oelerse), erstmals in der in der W50 startend, im Weitsprung bei unzulässigem Rückenwind mit 3,68m und im Kugelstoß mit 7,84m.

Ihre ehemalige Vereinskameradin Doris Künnemann, viele Jahre erfolgreiche Trainerin bei Arminia Vöhrum, siegte im Kugelstoß der W55 mit 7,67m und im Diskuswurf mit 16,07m.

30 Jahre lang waren die Bezirksmeisterschaften der Senioren im Stadion am Salzgittersee in Salzgitter Lebenstedt eine konstante Größe im Terminkalender der älteren Leichtathleten. Diesmal hatte der Leichtathletik-Kreisverband Peine, federführend der Fachschaftsvorsitzende Herbert Schrader, kurzfristig die Austragung dieser Titelkämpfe übernommen.

Und die äußeren Bedingungen stimmten: Es herrschte sommerliches Wetter - allerdings teilweise böiger Wind. Die Anlagen waren bestens präpariert, die Wurfanlagen ließen sehr gute Leistungen zu, lediglich die Weitspringer wurden teilweise von unzulässigem Rückenwind unterstützt und die Sprintzeiten durch heftigen Gegenwind beeinträchtigt.

ww

Voriger Artikel
Nächster Artikel