Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kostenloses Angebot: Schnupperkursus und Sprünge beim Surf-Club

Sonntag in Handorf: Kostenloses Angebot: Schnupperkursus und Sprünge beim Surf-Club

Surfen vor der "Haustür": Zum sechsten Mal bietet der Surf-Club-Peine in Handorf ein Schnuppersurfen für Interessierte an. Wer sich nicht selber traut, kann auch zum Zuschauen kommen.

Voriger Artikel
Abschied für einige Spieler - und für den TSV
Nächster Artikel
Weber, Klaproth, Blotor und Meyer hören auf

Trockenübung auf dem Rasen: Einsteiger bekommen an Land erst einmal eine praktische Einweisung.

Peiner Surfer zeigen auf dem Handorfer See Sprünge, und was man sonst auf den Brettern alles anstellen kann.

Kinder ab zehn Jahren, Jugendliche und Erwachsene können den Sport am Sonntag, 3. Juni, ab 11 Uhr ausprobieren. „Die Verbindung von sportlicher Herausforderung und dem Naturerlebnis ist unvergleichlich“, beschreibt Klub-Pressewart Alexander Gley den Reiz des Windsurfens.

Für die Teilnehmer werden Material und Neoprenanzüge zur Verfügung gestellt. Klubmitglieder geben Tipps. Mitmachen kann jeder. Einzige Voraussetzung: „Man sollte Schwimmen können“, betont Gley. Mitglieder des Surf-Clubs-Peine bieten am Sonntag Essen und Getränke an.

Für diejenigen, die diesen Sonntag keine Zeit haben, bietet der Klub weitere Schnupperkurse an. Geübt werden kann jeden Freitag von 16 bis 19 Uhr. Der Surf-Club stellt Bretter zur Verfügung.

jb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.