Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Klarer Sieg im letzten Testspiel

Handball: Frauen der SG Zweidorf/Bortfeld besiegen den Lehrter SV 27:12 Klarer Sieg im letzten Testspiel

Vorbereitung abgeschossen: Die Oberliga-Damen der SG Zweidorf/Bortfeld haben ihr finales Testspiel beim Landesligisten Lehrter SV souverän mit 27:12 (14:8) gewonnen.

Voriger Artikel
"Wir werden die Punkte nicht herschenken"
Nächster Artikel
Es klingelt gewaltig: 42 Tore in 4 Spielen

Pfeilschnell dem Tor entgegen: Lena Fauteck überzeugte bei der SG Zweidorf/Bortfeld.

Quelle: bt

Die favorisierten Gäste legten einen Traumstart hin, führten schnell mit 7:1. „Unsere Abwehr hat sehr gut funktioniert“, freute sich Trainer Guido Penderock. Immer wieder bildeten die SG-Damen einen Doppelblock, an dem die Gastgeber nur selten vorbeikamen.

Aus einer gefestigten Abwehr heraus fanden die Penderock-Schützlinge immer wieder Gelegenheit, Konter zu laufen. Die pfeilschnellen Außenspielerinnen Elisa Kelkert, Lena Fauteck und Svenja Berkhoff entwischten ihren Gegenspielerinnen ein ums andere Mal. Im Angriff führte Denise Schnepel geschickt Regie, setzte Kreisläuferin Cathrin Kelkert und ihre Rückraumkolleginnen geschickt ein.

„Eine Vorentscheidung war bereits zur Pause gefallen“, sagte Penderock. Nach dem Seitenwechsel gelangen den Lehrter Angreiferinnen nur noch vier Tore. Zu wenig, um die SG ins Stolpern zu bringen. Bei einer besseren Chancenausnutzung wäre der Erfolg sogar noch um einige Tore höher ausgefallen.

„Ich bin mit der Vorbereitung zufrieden. Nun schauen wir gespannt auf das erste Punktspiel in Celle“, sagte Penderock.

SG Zweidorf/Bortfeld: Kemmer, Fiebig - E. Kelkert (9), C. Kelkert (7), A. Sonnenberg (4), Amme (2), Fauteck (2), Schnepel (1), Sixtus (1), Berkhoff (1), Behme, Kröger.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel