Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Karin Lange bestand Sport-Prüfung zum 55. Mal

Sportabzeichen-Verleihung in Ilsede Karin Lange bestand Sport-Prüfung zum 55. Mal

Was das Sportabzeichen angeht, macht Karin Lange ihrem Nachnamen alle Ehre: Sie ist schon sehr lange dabei. Bei der Verleihungsfeier in Ilsede nahm sie jetzt ihr 55. Abzeichen in Empfang. Damit ist sie Spitzenreiterin im Stützpunkt Ilsede.

Voriger Artikel
HSG Nord empfängt das Abstiegskampf-Team
Nächster Artikel
TSV Edemissen: Sieg zum Abschluss der Supersaison

Die meisten Abzeichen (von links): Karin Lange (55), Dr. Hans-Jürgen Ebeling (48) und Doris Wanke (43).

Groß Ilsede. Der Vorsitzende des Stützpunktvereins VT Union Groß Ilsede, Edgar Janßen, begrüßte 65 Sportabzeichenerwerber zu der Veranstaltung im Ilseder Festsaal. Mit 153 zu vergebenen Sportabzeichen wurde die Zahl des Vorjahres (160) knapp verfehlt.

Die meisten Sportabzeichenerwerber kamen von Union Groß Ilsede, erfolgreichster Verein aber ist der TSV Viktoria Ölsburg, der im prozentualen Verhältnis zu den Vereinsmitgliedern die Nase vorn hatte. „Insgesamt haben jedoch nur vier Prozent aller Ilseder Vereinsmitglieder das Sportabzeichen erworben“, erklärte Janßen, um gleich darauf an alle zu appellieren, die Idee dieses „Breitensportordens“ weiterzutragen und andere zum Mitmachen zu motivieren. „Auch die Zahl von 13 Familiensportabzeichen ist sicher noch steigerbar“, sagte Janßen.

Klaus Pölka, Sportabzeichenreferent des Kreissportbundes Peine, hob die Bereitschaft des Prüfermannschaft hervor, sich ehrenamtlich wöchentlich bei Wind und Wetter zur Sportabzeichenabnahme zur Verfügung zu stellen, und sprach allen seinen Dank dafür aus.

Die Verleihung der Sportabzeichen nahm Holger Flöge vor. Er zeichnete außer Karin Lange einige weitere „Abzeichen-Oldies“ aus: Doris Wanke legte die Prüfung zum 43. Mal ab, Dr. Hans-Jürgen Ebeling schaffte die 48. und Werner Frischling die 54. Wiederholung.

Frischling wurde nach mehr als 40-jähriger Prüfertätigkeit aus dem Kreis der Prüfer verabschiedet. Sein Sportabzeichen will der nun 85-Jährige aber weiterhin ablegen.

  • Die neue Sportabzeichensaison in Ilsede beginnt am 18. Mai. Jeweils donnerstags ist Treffpunkt um 17 Uhr im Freibad Gadenstedt und um 18 Uhr im Stadion Groß Ilsede.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.