Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Jürgen Moll: Auch seine Biografie steht im neuen Buch

"Der Weg zum Titel": So wurde Braunschweig 1967 Meister Jürgen Moll: Auch seine Biografie steht im neuen Buch

Gestern war der Todestag von Jürgen Moll: Der Fußballer starb am 16. Dezember 1968 bei einem Autounfall zusammen mit seiner Frau Sigrid. Auch diese Geschichte seht im neuen Eintracht-Braunschweig-Buch „Der Weg zum Titel“. 

Voriger Artikel
Derby: Der VfB/SC Peine muss gewinnen
Nächster Artikel
Vechelde jubelt: Trainer Mühl verlängert doch

Peine. Das offizielle Werk zum 50. Jubiläum der Meistersaison ist im MMO-Verlag erschienen, dem auch die PAZ angehört. Autor ist PAZ-Redakteur Alex Leppert. In Peine ist es in der PAZ-Geschäftsstelle und bei Thalia erhältlich. Im Buch wird nicht nur ausführlich der Weg zum Titelgewinn nachgezeichnet. Es gibt zudem erstmals die kompletten Biografien aller Meisterspieler nachzulesen. Natürlich auch die von Moll.

Die Molls hinterließen damals zwei kleine Kinder. Alke Moll, heute unter anderem als Kunstmalerin bekannt, war damals vier Jahre alt. Sie erzählt, wie sie vom Tod der Eltern erfuhr, öffnete aber auch ihr persönliches Foto-Archiv. So bekommen die Leser auch bislang unveröffentlichte Bilder zu sehen - was ebenso für andere Spieler gilt. Denn Autor Alex Leppert hat sie alle besucht oder (bei den verstorbenen) mit den Angehörigen gesprochen.

Warum Moll nach seinem Wechsel zur Eintracht monatelang gesperrt war, wohin er 1963 fast gewechselt wäre, was er mit Inter Mailand zu tun hat und welche wichtigen Tore er in der Meistersaison erzielt hat - das und mehr steht im Buch „Der Weg zum Titel“…

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.