Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ju-Jutsu-Club Peine holt vier Medaillen

Norddeutsche Meisterschaften Ju-Jutsu-Club Peine holt vier Medaillen

Sehr erfolgreich schnitt der Ju-Jutsu-Club Peine bei den Norddeutschen Meisterschaften in Bremerhaven ab. Mit fünf Wettkämpfern gestartet, holten die Peiner Wettkämpfer für den Verein und den Verband Niedersachsen vier Medaillen: Einen Meister- und drei Vizemeister-Titel.

Rund 300 Wettkämpfen waren bei der Meisterschaft am Start. Die Peiner haben dabei sehr gute Leistungen Leistungen gezeigt. Der Lohn: Alle sind für die kommenden Deutschen Meisterschaften in Bayern qualifiziert.
Den ersten Platz als Norddeutscher Meister holte sich in Bremerhaven Florian Prenzel (U21 bis 77 KG).

Die zweiten Plätze und damit die Vizemeisterschaft erreichten Noah Borowske (U15 bis 37 KG), Ali Henze (U15 bis 41KG) und Charlotte Simon (U15 bis 44 KG). Simon Isfort (U15 bis 55 KG) erreichte in ihrer Kategorie den vierten Platz.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.