Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Jahn-Tennisabteilung investierte 100.000 Euro

Peine: Bilanz und Wahlen bei Versammlung Jahn-Tennisabteilung investierte 100.000 Euro

Die Tennisabteilung des MTV Vater Jahn Peine hat neuen Boden unter den Füßen. Denn: Der Fußboden des Tennistreffs wurde gefliest, und in der Tennishalle wurde der Boden von Platz 3 erneuert. Überhaupt wurden im vergangenen Jahr erhebliche Investitionen getätigt, wie der Abteilungsvorsitzende Joachim Trau bei der Jahresversammlung der Tennisabteilung feststellte.

Voriger Artikel
HSG-Coach Thomas Rauls: „Die Luft ist raus“
Nächster Artikel
Lafferder wollen sich den dritten Tabellenrang sichern

Blumen zum Dank (von links): Margrit Lüdicke, Joachim Trau und Ulla Bertram.

Peine. 31 der 162 Abteilungsmitglieder waren erschienen.

In Zusammenarbeit mit den Stadtwerken war 2016 die Beleuchtung der Halle komplett auf LED umgestellt worden (PAZ berichtete). In Eigenarbeit wurden die Dachrinnen saniert. Saniert wurden auch die Toiletten und ein Teil der Duschen. Die Außenanlagen sind instand gesetzt worden. Die Gesamtinvestitionen im zurückliegenden Jahr betrugen rund 100 000 Euro. „Bezahlt wurde das aus Beiträgen, Zuschüssen und nach Absprache mit dem Hauptverein. Ohne Verschuldung“, sagte Abteilungs-Pressewart Friedhelm Holey.

Auch dieses Jahr stehen Investitionen an. Im Sommer soll Platz 4 einen neuen gelenkschonenden Boden bekommen. Zudem soll Kücheneinrichtung angeschafft werden. Das Lokal soll Anfang April öffnen. Mit dem früheren Peiner Duro Gvoic wurde ein neuer Pächter gefunden.

Die Versammlungsteilnehmer beschlossen, die zu leistenden Arbeitsstunden auf sechs pro Jahr zu erhöhen bei gleichzeitiger Reduzierung des Stundensatzes auf zehn Euro. Reiner Hoffmann wurde als Hallenwart neu gewählt, Manfred Geisler unterstützt ihn. Bei den Wahlen wurde Trau im Amt bestätigt. Stellvertreter ist Dr. Thomas Oehmigen, Sportwart Wolfgang Sturm, Schriftwartin Nadja Oehmigen, Pressewart Friedhelm Holey, Kassenwart Jens Lange und Jugendwart Kai-Uwe Mack.

Blumen als Dank für die Pflege der Gartenanlage bekamen Ulla Bertram und Margrit Lüdicke. Für sportliche Leistungen geehrt wurden Olaf Helm, Christa Broßeit, Inge Menzel, Karsten Seegers, Gerd Stöger, Horst Vollbrecht, Michael Meyeringh, Edgar Dreger und Jürgen Künne.

  • Für Samstag, 29. April, ist ein großer Arbeitseinsatz vor der Eröffnung der Sommersaison geplant.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.