Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Izabela Hornburg beste Spielerin der Hinrunde

Tischtennis-Landesliga Izabela Hornburg beste Spielerin der Hinrunde

Heute startet Tischtennis-Landesligist Ölsburg in die Rückrunde und will mit einem Sieg gegen den TSV Watenbüttel II die Aufstiegschancen verbessern. Als Siebter beendete Duttenstedt die Hinrunde. MTV-Spielerin Izabela Hornburg erschmetterte die beste Bilanz der Liga.

Starker Auftritt: Verstärkt durch Neuzugang Kristin Köhricht (RSV Braunschweig) haben die Ölsburgerinnen in der Hinrunde nur das Spitzenspiel gegen Torpedo Göttingen verloren. Mit acht Siegen festigte das Team den zweiten Platz, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur Verbandsliga berechtigt. Fünf Punkte Vorsprung hat der MTV bereits auf die Verfolger und will die Bilanz am Wochenende in zwei Heimspielen ausbauen.

Sonnabend (15 Uhr) kommt der Sechste Watenbüttel, Sonntag (11 Uhr) Schlusslicht Twieflingen. Die stärksten Ölsburger Bilanzen spielten Nina Buss und Kristin Köhricht, die jeweils 17:5-Siege im Einzel aufweisen.

Izabela Hornburg vom MTV Duttenstedt schnitt noch besser ab. Sie führt die Rangliste mit 19:1-Siegen vor Ex-Zweitliga-Spielerin Christina Lienstromberg vom Herbstmeister Torpedo Göttingen an. Die einzige Niederlage kassierte Hornburg im Derby gegen Nina Buss, die im November noch einen 0:2-Satzrückstand mit 14:12 im Entscheidungssatz drehte.
Duttenstedt startet am Sonnabend, 22. Januar, in die Rückrunde. RSV Braunschweig III gastiert ab 15.30 Uhr beim MTV.

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.