Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ilseder Jungen für Landesmeisterschaften qualifiziert

Volleyball: Bezirksmeisterschaften U13 Ilseder Jungen für Landesmeisterschaften qualifiziert

Bei den Volleyball-Bezirksmeisterschaften der männlichen U13 qualifizierten sich die Jungen der VG Ilsede als Vizemeister für die Landesmeisterschaften im März in Lintorf. Die Ilseder U13-Mädchen mussten sich in Gamsen mit dem 7. Platz zufriedengeben.

Voriger Artikel
Herber Rückschlag für Union im Titelkampf
Nächster Artikel
Trainingsausfall vorm Spiel beim Top-Team

Die Jungs des MTV Vechelde (hinten) verschliefen gegen USC Braunschweig den ersten Satz und verloren den zweiten knapp.

Quelle: im

U13-Jungen

„Trotz der krankheitsbedingten Absagen von Marlon Brandes und Marc Menzel ließen sich die drei verbliebenen Spieler Ole Kühl, Mattis Janßen und Kevin Tomaczewski nicht entmutigen und zeigten tolle Leistungen“, sagte Betreuer Edgar Janssen. Die Entscheidung für Platz zwei fiel schon im ersten Spiel. Gegen den USC Braunschweig wirkten die Ilseder Jungen noch etwas nervös und vergaben durch eine vorübergehende Aufschlagschwäche einen Satzgewinn. Mit 0:2 (20:25, 14:25) ging dieses Spiel verloren.

Im zweiten Spiel siegten die VGI-Jungen gegen die Zweitvertretung des MTV Vechelde in einem einseitigen Spiel mit 2:0 (25:7, 25:9). Gelungene Anfgriffsvarianten und erfolgreiche Sprungaufgaben von Mattis Janßen sorgten für das notwendige Selbstvertrauen, um im abschließenden Entscheidungsspiel gegen den MTV Vechelde I mit 2:0 (25:9, 25:17) das Ticket für die Landesmeisterschaften zu buchen.

„Unsere Jungs haben toll gekämpft, hatten aber zu viel Respekt“, sagte MTV-Trainer Holger Andreä zu diesem Spiel. Die zweite Mannschaft habe immerhin gute Ansätze gezeigt. Allerdings: „Was im Training schon oftmals gut funktioniert hat, konnte beim Turnier nicht immer abgerufen werden.“

Für Ilsede spielten: Ole Kühl, Mattis Janßen und Kevin Tomaczewski.

Für MTV Vechelde I spielten: Moritz Ranwig, Christoph Spata, Maris Hoffmann und Luca Spengler.

Für MTV Vechelde II spielten: Lukas Carstens, Tobias Holland, Luca Grunwald, Paul Belde und Max Buschmann.

Die Rangliste: 1. USC Braunschweig, 2. VG Ilsede, 3. MTV Vechelde 1, 4. MTV Vechelde 2

U13-Mädchen

Neun Mannschaften hatten sich für den Bezirksentscheid qualifiziert. „Als Drittplatzierte der Regionsmeisterschaften war schon vorab mit einer starken Gruppenauslosung zu rechnen. Doch mit dem USC Braunschweig und dem DJK Kolping Northeim erwischten meine Mädchen zwei ganz schwere Brocken“, erklärte Trainer Jürgen Basedow-Clark das spätere Abschneiden seines Teams. Unverkrampft und mit viel Spielwitz und gut platzierten Angriffen holten sich die Ilseder Mädchen aber erstmal gegen Northeim mit 25:19 Punkten den ersten Satz. Auch im zweiten Satz schien bis zum 12:12 gegen den Regionsmeister Südniedersachsens alles drin, bevor sich Unkonzentriertheiten und leichte Fehler einschlichen. Die kurzen taktischen Spielerwechsel des Trainers konnten den 16:25-Satzverlust und die negative Punktebilanz dieses Spiels nicht abwenden.

Für das Erreichen der Zwischenrunde hätten die Ilsederinnen nun gegen die körperlich und spielerisch überlegenen Mädchen des USC Braunschweig respektabel abschneiden müssen. Das 17:25 und 13:25 reichte aber nicht.

So ging es für die Ilsederinnen am Ende um die Plätze 7 bis 9. Das Spiel gegen den VC Pöhlde ging mit zwei deutlichen Satzgewinnen an die Ilseder Mädchen. Gegen den Tuspo Weende hatten sich die beiden U12-Spielerinnen Lena Bender und Leonie Olbrich bereits am vorangegangenen Wochenende ein spannendes Spiel geliefert. Und erneut sahen die zahlreich mitgereisten Ilseder Eltern eine sehr ansehnliche Partie ihrer Kinder mit zwei Teams auf Augenhöhe. Den ersten Satz holten sich die Weender Mädchen, doch die Ilsederinnen steigerten sich und entschieden den 2. Satz für sich. Im Tiebreak bejubelten die Ilseder Mädchen einen 15:11-Erfolg.

Für Ilsede spielten: Carolin Schaper, Leonie Olbrich, Sara Grobe und Lena Bender.

Die Platzierungen: 1. USC Braunschweig, 2. SV Groß Schwülper, 3. MTV Salzgitter, ... 7. VG Ilsede.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel