Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Hornburg beste Spielerin der Landesliga

Tischtennis: 40 Siege Hornburg beste Spielerin der Landesliga

Mit einem deutlichen Sieg beendete Tischtennis-Landesligist Duttenstedt die Saison. Der MTV bezwang Verfolger Wattenbüttel 8:2 und sicherte sich Platz sechs in der Endabrechnung.

Voriger Artikel
Rebecca Sack stößt Bestweite
Nächster Artikel
Hiete springt mit Randolph zum Sieg

Izabela Hornburg

Quelle: rb

MTV Duttenstedt – TSV Watenbüttel II 8:2 (27:11). Duttenstedt startete optimal in die Partie, gewann beide Doppel. Ersatzspielerin Melanie Kubis überraschte gemeinsam mit Karin Anders, sie bezwangen die favorisierten Aleksandra Jerominek und Anna-Lena Wintgen mit 3:1. „Das war ein Paukenschlag“, betonte MTV-Mannschaftsführerin Izabela Hornburg.

Duttenstedt baute die Führung in der Folge auf 7:0 aus. Lediglich Danuta Brennecke musste zunächst gegen Luisa Schirrmacher um den Sieg zittern. Doch dank des stärkeren Nervenkostüms gewann sie die umkämpfte Partie mit 14:12 im entscheidenden fünften Satz. Stark spielte auch Ersatzspielerin Melanie Kubis auf, die auch im Einzel ungeschlagen blieb und mit ihrem beeindruckenden 3:0-Sieg gegen Anna-Lena Wintgen den Duttenstedter Erfolg perfekt machte.

Mit einer Einzel-Bilanz von 40:3-Siegen sicherte sich MTV-Spitzenspielerin Izabela Hornburg den ersten Platz in der Spielerrangliste.

Spiele: Anders/Kubis – Jerominek/Wintgen 3:1, Hornburg/Brennecke – Schirrmacher/Pech 3:0, Izabela Hornburg – Corinna Pech 3:0, Danuta Brennecke – Luisa Schirrmacher 3:2, Karin Anders – Anna-Lena Wintgen 3:0, Melanie Kubis – Aleksandra Jerominek 3:1, Hornburg – Schirrmacher 3:1, Brennecke – Pech 2:3, Anders – Jerominek 1:3, Kubis – Wintgen 3:0.

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.