Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Holger Kraune ärgert die Verteidiger

Fußball-Torjäger-Cup Holger Kraune ärgert die Verteidiger

Kopfballstark, robust und technisch versiert: Holger Kraune vom Fußball-Bezirksligisten SV Viktoria Woltwiesche führt mit zwölf Liga-Toren die Peiner Torschützenliste auf Bezirksebene an. Mit einer Zwischenbilanz macht die PAZ Appetit auf die Rückrunde. Kaum zu glauben, aber für das kommende Wochenende sind bereits die ersten Spiele angesetzt.

Voriger Artikel
Hadrys/Wichmann verteidigen den Titel
Nächster Artikel
Scorpions: Die Sieger

Toll in Form: Woltwiesches Holger Kraune (blauer Dress) schirmt den Ball vorm heranstürmenden Verteidiger ab. Kraune traf in dieser Saison bereits zwölfmal.

Quelle: im

Bezirksebene

12 Tore: Holger Kraune (Woltwiesche);
11 Tore: Pascal Üstün (GW Vallstedt);
10 Tore: Dominik Franke (SV Lengede), Hikmet Koc (Bosporus Peine), Omar Fahmy (TSV Edemissen);
9 Tore: Hikmet Koc (SV Bosporus Peine), Timothy Olszewski (SV Lengede), Mark Rotter (Viktoria Woltwiesche);
8 Tore: Sascha Otto (SV Lengede), Tobias Schmidt (GW Vallstedt), Marcel Sachse (TSV Wendezelle);
7 Tore: David Lieckfeldt (Hohenhameln);
6 Tore: Juri Rudi (GW Vallstedt), Dennis Mansfeld (SV Lengede), Ünal Alaoglu (Bosporus Peine);
5 Tore: Norman Willatowski (SV Lengede), Tobias Malessa (TSV Hohenhameln), Artan Qollakaj (TSV Edemissen);

Schon gewusst, dass

in dieser Saison lediglich acht Mannschaften aus dem Kreis Peine auf Bezirksebene auf Punktejagd gehen? Den erfolgreichsten Sturm stellt der Tabellenzweite der Bezirksliga-Staffel 3: Der SV Lengede erzielte in 15 Spielen 49 Tore. Das Team zeigt sich auch so angriffsstark weil der Vorjahresdritte Dominik Franke, schon wieder 10 Tore auf seinem Konto hat.

die schwächste Angriffsreihe beim VfB Peine zu finden ist? Lediglich 18 Tore in 15 Spielen schossen die Grün-Roten. Mit Vinh Nguyen und dem langzeitverletzten Neuzugang Maik Düsterhöf fehlten in der Bezirksoberliga-Hinrunde oft zwei sehr erfolgreiche Stürmer. Nach seinem Kreuzbandriss möchte Düsterhöf nun in der Rückrunde wieder angreifen. Bester Torschütze beim VfB ist Paris Triantaphillidis mit vier Toren.

die beste Abwehr ebenfalls der SV Lengede hat? Lediglich 16 Gegentore hat die Mannschaft hinnehmen müssen. Erstaunlich: Verteidiger Norman Willatowski zählt sogar zu den besten Torschützen. Nicht viel schlechter war auch die Abwehr des Neulings TSV Hohenhameln, die nur 21 Gegentore zuließ.

Bezirksoberligist GW Vallstedt die meisten Gegentore schlucken musste? Gleich 50 Treffer kassierte der Aufsteiger. Nicht viel stabiler war die Abwehr des TSV Wendezelle, die 49 Mal den Ball aus dem eigenen Tor holen musste.

Martin Ritter die meisten Tore für die Bezirksliga-Elf des SV Adler Hämelerwald geschossen hat. Er markierte 10 der 29 Tore.

sich die 32 vom TSV Wendezelle geschossenen Tore auf 11 Torschützen verteilen? Erstaunlich beim TSV Wendezelle ist, dass auch die „Zweite” in der Leistungsklasse schon 12 verschiedene Torschützen bei 31 Treffern genannt hat. In beiden Listen tauchen Tefik Arikan, Henrik Rautmann und Kevin Kallweit auf.

der TSV Edemissen nur sechs verschiedene Torschützen für seine 24 geschossenen Treffer hat? Im vergangenen Jahr gewann Eintracht-Angreifer Omar Fahmy gemeinsam mit Vallstedts Juri Rudi die Torjäger-Kanone auf Bezirksebene. Fahmy wird seinen Titel nicht verteidigen können, er wechselte in der Winterpause zum Oberligisten BSV Ölper.

Edemissens Omar Fahmy in der vergangenen Saison mit 13 Toren als Spitzenreiter in die Winterpause gegangen ist.

Hartwig Maasberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.