Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hohenhameln schafft 4,8 Treffer pro Spiel

Sparkassen-Torjäger-Cup Hohenhameln schafft 4,8 Treffer pro Spiel

Was für eine Saison für den TSV Hohenhameln: Die Mannschaft hat den Kreismeistertitel geholt und spielt nächste Saison in der Bezirksliga. Außerdem hat sie in der Fairnesswertung landesweit den dritten Platz errungen. Und im Sparkassen-Torjäger-Cup gewann sie gleich doppelt:

Voriger Artikel
Wendeburg feiert Gemeindepokal-Hattrick
Nächster Artikel
„Steineschmeißer“ trafen am besten

Trainer Nick Gerull genießt Höhenluft: Grund zum Jubeln hatten die Hohenhamelner reichlich.

Quelle: im

Erstens die Mannschaftswertung, und zweitens hat Stürmer David Lieckfeldt mit 35 Treffern die Torjäger-Wertung der Kreisliga gewonnen.

Mit 144 Toren schossen die Hohenhamelner zehn Tore mehr als der Zweitplatzierte TSV Sierße/Wahle (3. Kreisklasse Süd). Der Kreisligist kam in der Saison auf einen Schnitt von 4,8 erzielten Toren pro Spiel - bei noch nicht mal einem halben Gegentor (14 kassierte Treffer in 30 Spielen).

„So eine Saison mit so vielen Titeln werden wir so schnell nicht wieder erleben“, ahnt Nick Gerull, Trainer des TSV Hohenhameln. Er warnt vor der kommenden Bezirksliga-Saison, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. „Da müssen wir einen anderen Fußball spielen“, sagt der Trainer, der an taktischen Varianten bastelt. Ein rigoroser Umbau findet aber nicht statt. Lediglich Jan Bergmann (vom TSV Wipshausen) und Khaled Osmani (BW Schmedenstedt) sind hinzugekommen.

Der TSV Sierße/Wahle sah lange Zeit wie der Sieger in der Teamwertung aus, musste sich aber schließlich dem TSV Hohenhameln noch geschlagen geben. Sierße/Wahles Trainer Dennis Kleinschmidt hat sich inzwischen ein neues Ziel gesetzt: „Der direkte Durchmarsch in die 1. Kreisklasse“. Auch eine deftige 0:8-Klatsche wie im Spiel beim Vechelde-Pokal gegen MTV Wedtlenstedt wirft ihn dabei nicht zurück. „Ich habe einen großen Kader und sehr gute Spieler, wie den Ex-Vechelder Benjamin Conrad, der beim Turnier in Wedtlenstedt klasse gespielt hat.“

Schon gewusst, dass...

- die erste (144) und die zweite (53) Mannschaft des TSV Hohenhameln auf insgesamt 197 Tore kommen.

- die erste (115) und die zweite (80) Mannschaft des TSV Wipshausen auf insgesamt 195 Tore kommen. Das sind drei weniger als im Vorjahr.

- die erste (96) und die zweite (75) Mannschaft des TSV Dungelbeck auf insgesamt 171 Tore kommen.

- die erste (62) und die zweite (87) Mannschaft des SV Lengede auf insgesamt 149 Tore kommen.

- die erste (36) und die zweite (91) Mannschaft SV Bosporus Peine auf insgesamt 127 Treffer kommen.

- In der Saison 2012/2013 der TSV Wendeburg die meisten Tore (151) geschossen hatte.

- in der Saison 2011/2012 der MTV VJ Peine die meisten Tore (131) geschossen hatte.

- in der Saison 2010/2011 die PSG 04 Peine die meisten Tore (167) erzielte.

- in der Saison 2009/-2010 der TSV Münstedt am häufigsten (140) getroffen hatte.

- in der Saison 2008/2009 Herta Equord die meisten Tore (168) geschossen hatte.

- Kreismeister TSV Hohenhameln lediglich 14 Gegentore schlucken musste.

- der TSV Duttenstedt, Meister der 3. Kreisklasse Mitte , lediglich 16 Gegentreffer kassierte.

- der TSV Sierße/Wahle, Meister der 3. Kreisklasse Süd, lediglich 19 Gegentreffer bekam.

- der TSV Sonnenberg II in der 3. Kreisklasse Süd 21 Gegentreffer kassierte.

- der SSV Plockhorst, Meister der 2. Kreisklasse Nord, 24 Gegentreffer schlucken musste.

- Fortuna Oberg, Meister der 2. Kreisklasse Süd, 29 Gegentreffer verzeichnete.

- die Torhüter des TSV Rietze/Alvesse (2. Kreisklasse Nord) 139 Mal den Ball aus dem eigenen Netz holen musste.

- die Torhüter des TSV Wendeburg II (2. Kreisklasse Nord) 117 Mal überwunden wurden.

- die Torhüter von RW Groß Gleidingen (1. Kreisklasse) 117 Mal den Ball aus dem eigenen Netz holen mussten.

- die Torhüter von TSV Viktoria Ölsburg III (3. Kreisklasse Süd) 102 Gegentore kassierten.

- die SG Oberg II/Münstedt II den harmlosesten Sturm im Kreisgebiet besaß. Die Mannschaft der 3. Kreisklasse Süd hat lediglich 11 eigene Treffer bejubelt.

ma

Voriger Artikel
Nächster Artikel