Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
HSG peilt Vizetitel an

Jugend-Handball HSG peilt Vizetitel an

Den Kampf um die Vizemeisterschaft in der Oberliga haben Edemissens A-Jugend-Handballerinnen noch nicht aufgegeben. Mit einem Auswärtssieg beim Tabellenvorletzten wollen sie heute Abend ihr Ziel bekräftigen. Anwurf ist um 19.30 Uhr.

HG Rosdorf-Grone – HSG Nord Edemissen . „Sicherlich sind wir favorisiert“, sagt HSG-Trainer Timo Liepelt. Doch unterschätzen dürfe sein Team den Gegner auf gar keinen Fall. „Göttingen wird frisch sein. Wir müssen erst einmal die weite Anreise bei den schwierigen Witterungsbedingungen bewältigen“, sagt der Edemisser Coach.

Verzichten muss Liepelt auf Svenja Meyer. Ansonsten sind alle Akteurinnen einsatzbereit. „In den vergangenen Wochen konnten wir sicherlich nicht so intensiv trainieren, wie ich es mir gewünscht hätte“, sagt Liepelt. Seit Freitag ist aus Sicherheitsgründen zudemdie Halle wegen der Schneelast auf dem Dach gesperrt. Liepelt ließ dafür Trainingsspiele auswärts absolvieren.

„Die Mannschaft befindet sich in einer guten Form und will noch einmal angreifen“, betont Liepelt. Nachdem das Rückspiel beim Meisterschaftsfavoriten in Burgdorf bestritten wurde, warten nun nur noch lösbare Aufgaben auf den letztjährigen Norddeutschen Vizemeister. „Wir können es noch schaffen, den zweiten Rang zu belegen“, ist sich Liepelt sicher. Damit wären die Edemissener Jugendlichen erneut für die Norddeutsche Meisterschaft qualifiziert.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.