Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
HSG ist nicht zu stoppen, aber Trainer hören auf

Handball-Regionsoberliga Hannover HSG ist nicht zu stoppen, aber Trainer hören auf

Vor eigenem Publikum sind die Herren der HSG Lehrte-Ost durch nichts zu stoppen: Weder der Ausfall von sechs Akteuren, noch eine schwache Schiedsrichter-Leistung brachte die Gastgeber zu Fall.

Voriger Artikel
Homann und Bertam prägen die Partie
Nächster Artikel
Klassenerhalt: Duttenstedt besiegt den Tabellenzweiten

Jannik Brümmer (HSG Lehrte-Ost) überwindet Gäste-Torhüter Dennis Bruns zum 3:2.

Quelle: bt

HSG Lehrte-Ost - HSG Laatzen-Rethen 24:21 (8:12). Der Schock war dem Trainer-Duo Christian Tepp und Jens Schmidt vor Anpfiff der so wichtigen Partie noch immer anzusehen. Im Abschluss-Training hatte sich ihr Spielgestalter und Haupttorschütze Jannik Bortfeldt einen Bänderriss zugezogen.

Nach Felix Ristig, Arne Sassen, Johannes Depenau, Björn Bödecker und Jan Schulze der sechste Ausfall. Trotz aller Widrigkeiten gingen die Gastgeber mit 8:6 nach 20 Minuten in Führung. Der Vorsprung sorgte nicht für die erhoffte Sicherheit im Spiel der Heimmannschaft. Im Angriff häuften sich die Fehler, gute Chancen wurden vergeben und aus einer Zwei-Tore-Führung wurde bis zur Pause ein Vier-Tore-Rückstand.

Nach dem Seitenwechsel trieb Nico Seehafer sein Team nach vorn. Zunächst hatte er Pech, traf Pfosten und Latte, bevor er per Siebenmeter auf 10:12 verkürzen konnte. Als er erneut 70 Sekunden vor Schluss an die Sieben-Meter-Linie trat und zum 23:20 verwandelte, war die Entscheidung gefallen.

„Ein Lob an die Mannschaft, die sich von all den Widrigkeiten nicht aus der Ruhe hat bringen lassen“, sagten Tepp und Schmidt unisono. Nach Spielschluss teilte das Duo der Mannschaft mit, dass es nach der Saison nicht weitermacht. Schmidt zieht sich aus privaten Gründen zurück, Tepp hätte mit einem zweiten Trainer im Gespann gern weitergemacht.

Lehrte-Ost: Seehafer (8/5), Brümmer (4), Niems (4), Hundt (3), Grewe (2), D. Rönick (2), S. Rönick (1).

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel