Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
HSG-Mädchen
in Relegation

Handball-B-Jugend HSG-Mädchen
in Relegation

Gundolf Deterding wird künftig nicht nur die Damenmannschaft der HSG Nord Edemissen trainieren. Auch die weibliche B-Jugend steht unter seinem Kommando. In welcher Liga sein Team spielen wird, weiß er noch nicht.

Am Sonnabend findet in Wolfsburg die Auftaktveranstaltung im Kampf um die begehrten Tickets zur Oberliga statt. Von 11.50 Uhr an trifft die HSG zunächst auf die JSG Wittingen/Stöcken, anschließend warten um 14 Uhr die HG Rosdorf-Grone und 16 Uhr der VfL Wolfsburg.

„Wir fahren als Außenseiter nach Wolfsburg“, sagt Deterding, der in der vergangenen Saison zusammen mit Julian Funk die B-Jugend trainiert hatte. Sieglos landete das Team in der Oberliga auf dem letzten Rang. „In der Relegation treten wir mit einer komplett neuen Mannschaft an“, berichtet Deterding. Nur noch Vivienne Wagner ist übriggeblieben. Die restlichen Spielerinnen kommen aus der ehemaligen C-Jugend.

Der große Favorit für den HSG-Übungsleiter ist die HG Rosdorf-Grone. „Diese Mannschaft wird kaum zu stoppen sein“, meint er. Mit Wittingen/Stöcken und Wolfsburg sieht er sich auf Augenhöhe. Den direkten Aufstieg schafft nur das erstplatzierte Team. Für den Zweit- und Drittplatzierten wartet eine weitere Relegation, für das Tabellenschlussicht ist der Traum von der Oberliga beendet.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.