Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
HSG Lehrte-Ost knöpft dem Aufstiegsaspiranten einen Punkt ab

Handball-Regionsoberliga Männer Hannover HSG Lehrte-Ost knöpft dem Aufstiegsaspiranten einen Punkt ab

Die Handballer der HSG Lehrte-Ost haben zu ihrer Heimstärke zurückgefunden. Nach den jüngsten beiden Heimpleiten erkämpften sie gegen den Landesliga-Aufstiegskandidaten Barsinghausen ein Remis.

Voriger Artikel
Derby-Sieg: Lafferde in Sicherheit
Nächster Artikel
Diese F-Junioren regeln alles ohne Schiri

Arne Sassen spielte stark und holte mit der HSG Lehrte-Ost gegen Barsinghausen II ein Unentschieden.

Quelle: bt

HSG Lehrte-Ost - HV Barsinghausen II 25:25 (13:17). Die einen wollen aufsteigen, die anderen nicht absteigen. Beste Voraussetzungen für eine kampfbetonte und spannende Begegnung. In einer temporeichen und bis zum Schlusspfiff spannenden und gutklassigen Begegnung, in der es 15 Zeitstrafen gab, erwischten die Gastgeber einen guten Start. Die HSG ging mit 5:3 in Führung. Der starke Arne Sassen besaß nach acht Minuten die Chance, den Vorsprung auf drei Tore auszubauen. Er scheiterte an Barsinghausens Keeper Jörg Harre. Sassen holte das Versäumnis später nach, schraubte den Vorsprung beim 8:5 doch noch auf drei Tore.

In der Folgezeit standen die Gastgeber mehrfach in Unterzahl auf dem Platz, einmal sogar nur noch mit drei Feldspielern. Folgerichtig mussten sie den Ausgleich zum 10:10 hinnehmen. Als im Angriff häufiger die Chancen nicht genutzt wurden und die Abwehr einige Lücken aufwies, ging Barsinghausen mit 14:11 in Führung. Zur Pause wuchs der Rückstand der Gastgeber sogar auf vier Tore an.

Nach der Pause stand das Deckungszentrum mit Arne Nawrot und Johannes Depenau sicher und war neben Torhüter Dominic Olms wesentlich daran beteiligt, dass acht Minuten vor Schluss Rechtsaußen Stephan Rönick erstmals in der zweiten Hälfte zum 24:24 ausgleichen konnte.

HSG Lehrte-Ost: Sassen (7/1), Brümmer (7), S. Rönick (5), Hundt (2), Niems (2), M. Steguweit (1), D. Rönick (1).

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel