Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gutsmann trifft für BSC zum Ausgleich

Fußball: Ilseder Gemeindepokal Gutsmann trifft für BSC zum Ausgleich

Münstedt. Mit einem Unentschieden im Duell zweier Mannschaften aus der 1. Kreisklasse endete der Auftakt des Ilseder Fußball-Gemeindepokals auf dem Münstedter Sportplatz.

Voriger Artikel
Alexander und Florian siegen
Nächster Artikel
Sascha Scheer rettet das Remis

Umkämpftes Spiel: Der TSV Münstedt (schwarz) und der Bültener SC trennten sich im Auftaktspiel unentschieden. 

Quelle: Foto: Isabell Massel

TSV Münstedt - Bültener SC 1:1 (0:0). „Beide Mannschaften haben mehrere Neuzugänge und müssen sich erstmal einspielen“, stellte Münstedts Betreuer Serkan Kurdal fest. Vom BSC nach Münstedt gewechselt sind Ayhan und Serhan Eroglu sowie Mentor Smajlaj. Weitere Neuzugänge sind Daniel Bigalke (SV Bettmar) und Daniel Kriete (Adler Handorf).

„Wir waren bis zur Schlussphase die bessere Mannschaft“, meinte Kurdal. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erzielte Sebastian Michel die Führung für die Gastgeber. „In der Schlussphase haben die Bültener dann Druck gemacht, da hat uns Kevin Heuer vor Gegentoren bewahrt“, sagte Kurdal. Heuer ist Feldspieler und stellte sich zwischen die Pfosten, weil die etatmäßigen Keeper nicht zur Verfügung standen.

Beim Gegentor in der 88. Minute war er aber machtlos. Tobias Schmadtke hatte bei einer Abwehraktion seinen Gegenspieler gefoult, und Fabian Gutsmann verwandelte den Strafstoß. Das war für uns unglücklich, aber die Bültener haben es in der Schlussphase auch gut gemacht“, sagte Kurdal. Gut war auch der Besuch mit rund hundert Zuschauern.

Tore: 1:0 Michel (48.), 1:1 Gutsmann (88., Foulelfmeter).

2 Heute spielt ab 19 Uhr auf dem Münstedter Sportplatz Kreisligist Teutonia Groß Lafferde gegen Viktoria Ölsburg (3. Kreisklasse).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine