Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gut verteidigt: Auswärtssieg für Hohenhameln

Fußball-Bezirksliga Gut verteidigt: Auswärtssieg für Hohenhameln

Mit einem knappen 2:1-Auswärtssieg beim FSV Schöningen ist Fußball-Bezirksligist TSV Hohenhameln erfolgreich in das Jahr 2015 gestartet. Markus Reiff und Jannik Richau erzielten die Treffer im umkämpften Duell.

Voriger Artikel
Schierding: „Ein Sieg ist Pflicht“
Nächster Artikel
Verrücktes 4:4! VfB verspielt zweimal einen Vorsprung

Die Hohenhamelner Volkan Akar (oben) und Markus Reiff hatten in Schöningen wieder Grund zum Jubeln.

Quelle: Isabell Massel

FSV Schöningen - TSV Hohenhameln 1:2 (0:2). Nur zwei Zeigerumdrehungen hatte die Spieluhr hingelegt, da klingelte es bereits im Kasten des FSV Schöningen. Markus Reiff tankte sich auf der Außenbahn durch und zog ab. Sein Schuss wurde leicht abgefälscht und landete schließlich im Netz. Der TSV führte mit 1:0! In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Duell, in dem die Rot-Weißen allerdings ein Chancenplus verzeichneten. „Wir konterten sehr gut und hatten noch weitere Möglichkeiten“, betonte TSV-Kapitän Richau, dessen Mitspieler Reiff (11., 25.) und David Lieckfeldt (18.) die Führung frühzeitig hätten ausbauen können.

Doch es dauerte bis zur 38. Minute, ehe Hohenhameln das 2:0 erzielte. Zunächst wurde Lieckfeldt im Strafraum vom gegnerischen Torhüter von den Beinen geholt. Der Unparteiische entschied sofort auf Strafstoß, zeigte indes nur die Gelbe Karte. „Er hätte auch die Rote Karte zeigen können“, haderte Richau, der den fälligen Elfmeter zur beruhigenden Pausenführung nutzte.

Nach Wiederanpfiff schaltete der FSV einen Gang höher. „Die zweite Halbzeit war ein Spiel auf unser Tor“, gestand Richau. Dominic Elsner verkürzte in der 71. Minute zwar auf 1:2, doch zu mehr reichte es nicht für die Hausherren. Denn: „Wir standen in der Defensive sehr sicher und haben kaum Chancen zugelassen“, erläuterte TSV-Kapitän Jannik Richau, der den knappen und hart erkämpften Auswärtssieg deshalb auch als „verdient“ bezeichnete.

TSV Hohenhameln: Schaare - Becker, Richau, Schmidt, Elligsen - Brokopf - Brennecke (89. Lamm), Reiff (68. Brennecke), Bytyci, Osmani - Lieckfeldt (60. Akar). Tore: 0:1 Reiff (2.), 0:2 Richau (38., Strafstoß), 1:2 Elsner (71.).ll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine