Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Großer Kampf gegen den Zwei-Meter-Mann

Boxen: Landesmeisterschaften Großer Kampf gegen den Zwei-Meter-Mann

Drei Siege, zwei Niederlagen - das ist die Bilanz der Peiner Boxer bei der ersten Runde der Landesmeisterschaft. Sie wurde in Wallenhorst (bei Osnabrück) ausgetragen.

Voriger Artikel
Berkum verspielt 8:4-Führung
Nächster Artikel
Keine Punktspiele auf Stadt-Plätzen

Black Panther Nooryli Aziz gewann gegen den Zwei-Meter-Riesen Diar Suleiman (Bild links).  Diyar Akyapi (BC 62; rechtes Bild, l.) besiegte Artur Bomm und trifft eventuell auf Nooryli Aziz.

Wallenhorst. Diyar Akyapi (63 kg/ Junioren) vom BC 62 Peine siegte einstimmig nach Punkten gegen Artur Bomm (BC Gifhorn). „Diyar war mit Führhand und Schlaghand sehr aktiv und hat einen sehr guten Kampf geboten. Dabei war sein Gegner nicht schlecht“, bilanzierte BC-62-Vorsitzender und Trainer Ercan Caliskan. Sein Schützling trifft in der nächsten Runde an diesem Samstag auf den Braunschweiger Rob Sarkisian.

Auch Caliskans zweiter Schützling Osman Saado (69 Kilo/Jugend) gewann seinen Kampf. Er bezwang Onur Düzgören (VfB Oldenburg) mit 2:1. „Osman hat gut geboxt, aber in der dritten Runde hat er einige Konditionsschwächen gezeigt“, bemängelte sein Trainer. Am Samstag, 11. März, boxt Saado nun gegen Maxim Butkevich (ASC Göttingen) um den Einzug ins Finale.

BC-62-Boxer Berdan Akyapi (50 Kilo/Kadetten) kam mit Andrej Erhardt (VfL Lintorf) „überhaupt nicht klar“, wie der BC-62-Vorsitzende Ercan Caliskan feststellte. „Sein Gegner war Favorit und entschied auch jede Runde eindeutig für sich.“

Verloren hat auch Eduard Kiefer (-52 kg/ U15) von den Black Panthers Peine. Er bekam es mit dem Lokalmatadoren Orlando Franz (TSV Wallenhorst) zu tun und unterlag am Ende knapp. „Er hat in der dritten Runde die Deckung zu oft unten gelassen. Da fehlt ihm auch noch die Erfahrung. Aber er ist ein sehr guter Boxer“, sagte Black-Panthers-Vorsitzender und Trainer Kazim Yilmaz. Da der Kampf bereits das Finale dieser Gewichtsklasse war, ist Kiefer trotz Niederlage Vize-Niedersachsenmeister.

Als Black-Panthers-Kämpfer Nooryli Aziz (bis 63 Kilo) nach seinem Sieg die Arme hochreckte, befanden sich seine Hände in Kopfhöhe seines unterlegenen Gegners. „Diar Suleiman vom BC Kleefeld ist ein Zwei-Meter-Mann“, sagte Yilmaz. Dennoch machte der Peiner seine Reichweiten-Nachteile wett. „Er drängte seinen Gegner in die Ecke und hat ihm keine Möglichkeit gegeben, zu punkten.“ Aziz siegte somit einstimmig und steht nun im Finale am Samstag, 11. März.

Da könnte es dann auch zum Peiner Duell um den Landestitel gegen BC-62-Boxer Diyar Akyapi kommen, wenn dieser am kommenden Samstag gegen Rob Sarkisian gewinnt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.