Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gemeindepokale locken mit Fußball satt

Fußball Gemeindepokale locken mit Fußball satt

Auch nach der Weltmeisterschaft rollt der Fußball. Im Peiner Land starten in dieser Woche eine Reihe von Fußball-Turnieren. Wann und wo gekickt wird, darüber informieren wir in einer großen Übersicht.

Voriger Artikel
Fußball am Montag
Nächster Artikel
VfB-Neuzugänge schießen sich warm

Torreiches Finale: Im vergangenen Jahr gewann der VfB Peine (grüne Trikots, Mitte Volkan Akar) die Stadtmeisterschaft mit einem 6:1-Sieg gegen Bildung Peine.

Quelle: Isabell Massel

Gemeindepokal Edemissen
Der TVJ Abbensen richtet den Wettstreit ab dem heutigen Montag auf seinem Sportplatz aus. Für spannende Spiele soll unter anderem eine Tor-Vorgabe sorgen. Pro Klasse, die ein Team tiefer als der Gegner spielt, gibt es bei Anpfiff ein Tor Vorsprung. Die Vorgabe ist allerdings begrenzt: Selbst wenn Bezirksligist Edemissen auf den Kreisklassisten Plockhorst trifft, führt der SSV nur mit 2:0.

In der Gruppe A spielen Gastgeber TVJ Abbensen, TSV Rietze/Alvesse, Titelverteidiger Germania Blumenhagen und MTV Eddesse. In der Gruppe B kämpfen TVJ Abbensen II, Eintracht Edemissen, SSV Plockhorst und TSV Wipshausen um den Einzug ins Finale.

Eröffnet wird das Turnier heute um 18.30 Uhr mit dem Spiel TVJ Abbensen II gegen SSV Plockhorst, ab 20 Uhr spielen Edemissen und Wipshausen gegeneinander. Das Finale steigt am 18. Juli.

Jubiläumsturnier Schwicheldt
Noch bis Sonnabend, 17. Juli, richtet der TSV Rot-Weiß Schwicheldt anlässlich des 80. Geburtstags der Fußball-Abteilung ein Turnier mit zehn Teams aus.

Gemeindepokal Vechelde
Anpfiff zum Wettkampf beim TSV Bodenstedt ist heute um 19 Uhr. Kreisliga-Absteiger Rot-Weiß Groß Gleidingen und Turnierfavorit Grün-Weiß Vallstedt eröffnen den Gemeindepokal mit dem gelosten Qualifikationsspiel.

Danach spielen TSV Denstorf gegen TSV Sonnenberg (13. Juli, 19 Uhr), TSV Sierße/Wahle gegen Arminia Vechelde (14. Juli, 19 Uhr), TSV Bodenstedt gegen MTV Wedtlenstedt (15. Juli, 19 Uhr) und SV Bettmar gegen den Sieger des Qualifikationsspiels (16. Juli, 19 Uhr). Die Halbfinals werden am 20. und 21. Juli ausgetragen, das Endspiel am 23. Juli.

Exakt den gleichen Spielplan gibt es beim Turnier der Alten Herren. Die Partien auf Kleinfeld werden bereits um 17.45 Uhr angepfiffen.

Sportwoche Barbecke mit Gemeindepokal
Von Mittwoch an rollt in Barbecke der Ball. Den Auftakt machen die Ü40-Kicker. Die SG Barbecke/Lesse/Burgdorf testet ihre Form gegen die SG Münstedt/Oberg. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Ab 20 Uhr bestreiten die Kreisliga-Fußballer der Germanen ein Testspiel gegen die SG Lesse/Burgdorf. Eine Lengeder Gemeindeauswahl spielt Donnerstag ab 19 Uhr gegen den Bezirksligisten SC Gitter.

Im Rahmen der Sportwoche richten die Germanen auch das Gemeindepokal-Turnier aus. Gespielt wird am Sonnabend, 17. Juli, auf einem kleineren Feld von Strafraumgrenze zu Strafraumgrenze. Um den Pokal kämpfen ab 14 Uhr SV Lengede, Viktoria Woltwiesche, Pfeil Broistedt und Germania Barbecke im Modus „Jeder gegen Jeden“.

Turnier und Gemeindepokal Equord
Die Herta hat ihr traditionelles Turnier mit dem Gemeindepokal verbunden. Den Auftakt machen Titelverteidiger TSV Hohenhameln und der TuS Bierbergen am Donnerstag um 18.30 Uhr. In der Gruppe 1 ermitteln zudem noch der TSV Clauen/Soßmar und Herta Equord den Gemeindepokal-Sieger. Die ersten beiden Teams qualifizieren sich aber auch für das Halbfinale des Herta-Cups.

In der Gruppe B kämpfen Rot-Weiß Schwicheldt, Falke Rosenthal, VfB Peine, TSV Marathon Peine und die SG Adenstedt ums Weiterkommen. Gespielt werden zweimal 35 Minuten, das Endspiel steigt am 24. Juli um 20 Uhr.

Peiner Stadtmeisterschaft
Titelverteidiger VfB Peine und der drei Klassen tiefer spielende TSV Marathon Peine eröffnen die 26. Auflage des Turniers am Donnerstag um 18 Uhr. Das Turnier richtet der TSV Bildung Peine auf seinem Platz am Silberkamp aus.

Die weiteren Partien der ersten Runde: SSV Stederdorf gegen Arminia Vöhrum (15. Juli, 19.45 Uhr), TSV Eixe gegen TSV Essinghausen (16. Juli, 18 Uhr), Schwicheldt gegen Bosporus (16. Juli, 19.45 Uhr), PSG Peine gegen Adler Handorf (17. Juli, 16 Uhr), VfL Woltorf gegen Takva Peine (17. Juli, 18 Uhr), TSV Bildung gegen Falke Rosenthal (18. Juli, 15 Uhr), MTV Duttenstedt gegen TSV Dungelbeck (18. Juli, 17 Uhr).

Gemeindepokal Ilsede
VT Union Groß Ilsede richtet das Turnier diesmal aus. In die Gruppe A wurden die SG Solschen, TV Klein Ilsede und der Gastgeber gelost. In Gruppe B dribbeln SpVgg Groß Bülten, BSC Bülten und Titelverteidiger Viktoria Ölsburg. Turnierstart ist am Freitag, 16. Juli, um 18 Uhr, wenn Vorjahresfinalist SG Solschen auf den TV Klein Ilsede trifft. Ab 20 Uhr spielt Groß Bülten gegen den BSC Bülten. Das Finale wird am Sonntag, 25. Juli um 18 Uhr angepfiffen.

Gemeindepokal Wendeburg
„Jeder gegen Jeden“: In diesem Modus ermitteln TB Bortfeld, TSV Wendeburg, TSV Wendezelle, SV Wacker Wense und TSV Meerdorf den Wendeburger Gemeindepokal-Sieger. Als Ausrichter haben die Meerdorfer bereits gewonnen – sie erhalten fünf Bälle für die Jugendabteilung von Marco Schmidt.

Der Sieger darf sich zudem über 50 Euro für die Mannschaftskasse freuen. Das Turnier auf dem Meerdorfer Sportplatz eröffnet der Gastgeber am Montag, 19. Juli um 18 Uhr gegen TB Bortfeld. Ab 20 Uhr spielt Wacker Wense gegen TSV Wendeburg.

Groß und Klein ist am Sonnabend, 24. Juli am Ball. Nach einem F-Jugend-Turnier mit TB Bortfeld, TSV Wendezelle und TSV Meerdorf (ab 11 Uhr), ermitteln die Alten Herren auf Kleinfeld ihre Gemeindepokalsieger. Ab 13 Uhr spielen TB Bortfeld, TSV Wendeburg und TSV Meerdorf gegeneinander. Die Spielzeit beträgt zweimal 15 Minuten. Essen und Getränke werden an allen Turnier-Tagen angeboten.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.