Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
GW verliert bei Trainer-Premiere

Volleyball-Bezirksliga Männer GW verliert bei Trainer-Premiere

Umkämpftes Derby: Die Bezirksliga-Volleyballer der VG Ilsede setzten sich im Duell um Platz drei gegen Vallstedt durch. Für GW-Spieler Christian Huse war es aus einem ganz besonderen Grund eine bittere Niederlage: "Ich habe erstmals Coach Wilfried Weißer vertreten. Da will man natürlich nicht verlieren."

Voriger Artikel
Edemissen II bietet Top-Team Paroli
Nächster Artikel
Ein Sieg - und Jahn ist wieder Spitzenreiter

Die Vallstedter Chris-Nico Koch und Sebastian Kaletka (vorn, von rechts) und die Ilseder Christoph Rostkowski, Oliver Küpper und Christian Ällrich (hinten, von links) schauen dem herunterfallenden Ball hinterher.

Quelle: im

VG Ilsede - GW Vallstedt 3:1 (23:25, 25:16, 25:23, 28:26). VG-Coach Henning Pape berichtete von einem Spiel „auf richtig gutem Niveau, mit einem verdienten Sieger“. Doch nach einem Erfolg der Gastgeber sah es zunächst gar nicht aus. Die Vallstedter starteten stark. „Leider haben wir aber auch stark nachgelassen“, bedauerte GW-Spieler Christian Huse, der die Mannschaft für den im Urlaub weilenden Trainer Wilfried Weißer betreute.

Drei der vier Sätze waren äußerst umkämpft. Im vierten Satz vergaben die Vallstedter sogar zwei Satzbälle. „Beim ersten haben wir einen Sprungaufschlag verschlagen“, schilderte Huse. Die 1:3-Pleite machte er letzten Endes an der Unerfahrenheit seines Teams fest. „Und weil die Ilseder ihre Chancen einfach konsequenter genutzt haben. Die Niederlage musste nicht sein.“

Bestnoten bei GW verdienten sich Pascale Lenz, der mit einer stabilen Annahme überzeugte sowie Christian Theuerkauf mit vielen Punkten im Außenangriff. Bei den Ilsedern glänzten Rafael Herbst mit starken Blocks und Christian Ällrich mit guter Abwehrarbeit.

VG Ilsede - Arminia Vöhrum 3:0 (25:19, 25:11, 25:14). Die VG Ilsede hatte leichtes Spiel im zweiten Kreisderby. „Für Arminia Vöhrum wird es eine schwere Saison“, vermutet VG-Coach Henning Pape.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel