Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Fortuna fegt den HSV von den Tischen

Tischtennis-Bezirksoberliga Fortuna fegt den HSV von den Tischen

Im Titelkampf der Bezirksoberliga haben die Tischtennis-Spielerinnen des TSV Münstedt gepatzt. Der Tabellenzweite kam beim Fünften Broitzem nicht über ein Remis hinaus. Einen 8:0-Kantersieg feierte hingegen Fortuna Oberg gegen den Vorletzten.

Fortuna Oberg – HSV Helmstedt 8:0 (24:4 Sätze). Helmstedt zählt nicht zu Obergs Lieblingsgegnern, denn viele Partien waren hart umkämpft. Diese nicht! „Es war für uns ein guter Ausgangspunkt, dass wir beide Doppel gewannen. Dass wir dann die Helmstedterinnen mit 8:0 von den Tischen fegen würden, damit hatten wir aber nicht gerechnet“, betonte Obergers Spielerin Daniela Grüger.

Knapp ging es nur im zweiten Dopel zu, das Corinna Fricke und Corinna Knerich erst im Entscheidungssatz mit 11:6 gegen Silvia Irmer und Birgit Nose gewannen. Oberg kletterte inzwischen auf Platz drei.

Spiele: Lattmann/Grüger – Westphal/Motzek 3:0, Fricke/Knerich – Irmer/Nose 3:2, Corinna Fricke – Silvia Irmer 3:1, Katja Latrtmann – Karin Westphal 3:0, Corinna Knerich – Birgit Nose 3:0, Daniela Grüger – Yvonne Motzek 3:0, Fricke – Westphal 3:0, Lattmann – Irmer 3:1.

SV Broitzem – TSV Münstedt 7:7 (23:26). „Das Unentschieden ist gerecht“, räumte Münstedts Spielführerin Sigrun Stark ein. Pech hatte vor allem Münstedts Femia Mesecke, die im Doppel mit Sigrun Stark aber auch im Einzel ein knappes Fünfsatzspiel verlor. Broitzem dominierte vor allem im oberen Paarkreuz, holte dort fünf Punkte. Dennoch: „Wir haben uns den einen Punkt verdient“, betonte Stark und verwies auf die untere Mannschaftshälfte, die überzeugte. Sonja Schrape und Steffi Lüddecke punkteten viermal.

Damit hat Münstedt bereits vier Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Neuhaus. Der zweite Platz berechtigt aber zur Aufstiegsrelegation. Im Rennen um diesen Platz liegt der TSV bereits fünf Minuspunkte vor Oberg.

Spiele: Schonebeck/Angelika Schneider – Mesecke/Stark 3:2, Carina Schneider/Menzel – Lüddecke/Schrape 0:3, Gerlinde Schonebeck – Sigrun Stark 3:1, Angelika Schneider – Femia Mesecke 3:2, Carina Schneider – Sonja Schrape 2:3, Iris Menzel – Stefanie Lüddecke 0:3, Schonebeck – Mesecke 3:0, A. Schneider – Stark 3:0, C. Schneider – Lüddecke 0:3, Menzel – Schrape 0:3, C.Schneider – Mesecke 0:3, Schonebeck – Lüddecke 3:0, A. Schneider – Schrape 3:0, Menzel – Stark 0:3.

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.