Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Forellenröllchen und ein Helmes-Trikot

PAZ-Gewinner beim Bundesligasiel Forellenröllchen und ein Helmes-Trikot

Glück brachten die sieben Peiner dem VfL Wolfsburg im Spiel gegen den SC Freiburg nicht. Zufrieden waren die Peiner Gewinnspiel-Sieger dennoch - sahen sie das Spiel doch aus der Business-Loge der Arena.

Voriger Artikel
Medaillen, Urkunden und 20 Euro-Gutscheine
Nächster Artikel
Bundesligist feuert Felix Magath - Die Erklärung

Thomas Demmer (von rechts), Heike Nagel, Marc-Julia Lindemann, Hagen Hoyer, Anke Beyer, Alexander Beyer, Philipp Josten und Sebastian Beyer.

Die PAZ und der Edemisser Architekt Hagen Hoyer, der mit seinem Büro die VIP-Zonen im Stadion neu gestaltet hat, hatten Tickets verlost. „Sowas erlebt man nicht alle Tage“, war Heike Nagel begeistert. „Das ist ein ganz anderes Gefühl, als ‚normal‘ im Stadion zu sitzen.“

Auch kulinarisch kamen die sieben Peiner auf ihre Kosten: Am Büfett, das im Business-Bereich des Stadions angeboten wird, konnte hemmungslos geschlemmt werden - etwa bei gebeiztem Lachs an Forellenröllchen oder Joghurtschaum mit Erdbeerragout.

Und „nebenbei“ gab es auch noch den 2:0-Sieg der Freiburger zu sehen. „Das war ein tolles Erlebnis, einen Samstag kann man kaum besser verbringen“, freute sich Philipp Josten - der gleich doppelt abräumte: Denn Architekt Hoyer hatte eine kleine Tipprunde unter den Gewinnern organisiert, als Siegprämie gab es ein Trikot des VfL-Stürmers Patrick Helmes mit Original-Unterschrift. Josten lag mit seinem 1:3-Tipp zumindest in der Tendenz richtig.

Am Ende waren aber alle zufrieden. Anke Beyer betonte: „Ich bin zwar eigentlich kein Wolfsburg-Fan, aber diesen Nachmittag habe ich sehr genossen.“ Auch sie hatte doppeltes Glück. Die beiden gewonnenen Karten hatte sie an ihre Söhne weitergegeben, und sich selbst eine „normale“ Eintrittskarte gekauft. Hoyer organisierte kurzfristig auch für sie den Zugang zum Business-Bereich, so dass es beim Gewinnspiel statt sechs sogar sieben Sieger gab.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel