Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Florian Busse feiert elf Siege bei elf Starts

Schwimm-Kreismeisterschaften Florian Busse feiert elf Siege bei elf Starts

Nicht zu bezwingen war Florian Busse (PSV Peine) bei den von Anker Gadenstedt ausgerichteten Schwimm-Kreismeisterschaften in Mehrum. In elf Disziplinen ging er an den Start - und in allen Wettbewerben gab er der Konkurrenz das Nachsehen. „Florian hat seine Ausnahmestellung im Kreis Peine eindrucksvoll unterstrichen. Er hat alles überlegen gewonnen“, erklärte Gadenstedts Pressewart Norbert Ellhoff.

Voriger Artikel
Sieg gegen Dritten: TSV bleibt dran
Nächster Artikel
Zweimal 9:0 - Arminia darf Meistersekt kalt stellen

Florian Busse war der überragende Athlet bei den Kreismeisterschaften. Er gewann gleich elf Wettbewerbe.

Mehrum. Bei den Schwimmerinnen hingegen sei es ausgeglichener zugegangen, berichtete er. Am erfolgreichsten war Rieke Hansen (PSV Peine), sicherte sie sich doch fünf Titel. Auf den drei Freistilstrecken (100, 200 und 400 m) allerdings hatte Cara Strube (Anker 06 Gadenstedt) jeweils die Nase vorn. „Sie ist stark geschwommen“, lobte Ellhoff.

Die weiteren Titel der offenen Klassen gingen an Hannah Bauer (TSV Mehrum/200 m Schmetterling und 100 m Brust) sowie an Melina Reichelt (Gadenstedt/200 m Brust).

Am Ende hatte der Peiner Schwimmverein die meisten Goldmedaillen geholt. „Aber das hat schon Tradition“, resümierte Norbert Ellhoff, der mit der Resonanz zufrieden war. „Denn während die Nachbarkreise ihre Kreismeisterschaften mit anderen Kreisen zusammenlegen, können wir als Peiner Schwimmkreis noch mit recht guter Beteiligung aufwarten: 73 Starter haben 300 Starts absolviert.“

Erfolgreichste Schwimmer und Schwimmerinnen der weiteren Vereine:

MTV Vechelde: Tara Schmidt (2003) wurde vierfache Jahrgangsmeisterin, Aidan Breiting (2006) holte drei erste Plätze.

TSV Hohenhameln: Laura Romer (2007) wurde zweifache Jahrgangsmeisterin.

Titel der offenen Klasse

400 Freistil: Cara Strube, Gadenstedt, 5:37,36 min. 200 Schmetterling: Hannah Bauer, Mehrum, 3:29,18 min. 200 Rücken: Rieke Hansen, PSV, 02:46,94 min. 200 Lagen: Rieke Hansen 2:54,00 min. 200 Freistil: Cara Strube, Gad, 2:35,47 min.

200 Brust: Melina Reichelt, Gad, 3:12,95 min. 100 Schmetterling: Rieke Hansen 1:20,02 min. 100 Rücken: Rieke Hansen 1:20,04 min. 100 Lagen: Rieke Hansen 1:21,84 min. 100 Freistil: Cara Strube 1:10,82 min. 100 Brust: Hannah Bauer, Meh, 1:28,97 min.

Florian Busse: 400 Freistil (4:44,65 min), 200 Schmetterling (02:20,76), 200 Rücken (2:31,78 min), 200 Lagen (2:19,39 min), 200 Freistil (2:13,05 min), 200 Brust (2:35,09 min), 100 Schmetterling (00:58,74 sek), 100 Rücken (1:06,74 min), 100 Lagen (1:03,74 min), 100 Freistil (56,59 sek), 100 Brust (1:09,26 min).

Jahrgangsmeister

Bei den Jahrgangsmeisterschaften wurden die jeweils vier Ergebnisse der 100-Meter-Strecken und der 200 Meter Lagen zusammengerechnet.

Jhg. 2005: Gina Gewert (PSV, 788); Vincent Serocki (PSV, 334).

2004: Marlene Horrmann (PSV, 764); Tim Grove (PSV, 551).

2003: Tara Schmidt (Vechelde, 961); Jan Ove Baum (Gad, 291).

2002: Rieke Hansen (PSV, 1308); Colin Ditschies (PSV, 432).

2001: Cara Strube (Gad, 1098); Thorben Pätzold (Gad, 924).

2000: Miriam Baum (Gad, 695); Aaron Friedrich (PSV, 1599).

Frauen/Männer (Kreismeister der Kombinationswertung): Hannah Bauer (Meh, 1259), Florian Busse (PSV, 2063).

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.