Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Eschemann ist zu stark für die Konkurrenz

Europameisterschaft Gewichtheben Eschemann ist zu stark für die Konkurrenz

Der Vorsprung war gewaltig: Sabina Eschemann hat mit 122 Kilogramm in der Gesamtwertung ihren fünften Europameistertitel im Gewichtheben errungen.

Voriger Artikel
Duttenstedts Jugendarbeit ausgezeichnet
Nächster Artikel
Norddeutsche Meisterschaft wird wieder in Peine ausgetragen

Sabina Eschemann bringt im Stoßen 72 Kilogramm in die Höhe. Das war Gold bei der EM in Linz.

Die Zweitplatzierte brachte bei den Wettkämpfen in Linz (Österreich) 39 Kilogramm weniger in die Höhe. So ganz zufrieden war die Bültenerin, die in der Altersklasse 45 bis 49 Jahre gestartet war, mit ihrem Sieggewicht allerdings nicht. „Ich bin beim Reißen zweimal bei 53 Kilogramm hängen geblieben“, bedauerte Eschemann. So kamen „nur“ 50 Kilo in die Wertung.

Beim folgenden Stoßen war sie deshalb „ein bisschen geladen“. Sie ging auf Nummer sicher und fing mit 68 Kilogramm an. „70 und 72 Kilo klappten dann auch gut“, sagte die Jahnerin.
Einen erfolgreichen Kampf hatte sie schon vor dem Wettbewerb bestritten. „Ich wollte auf 63 Kilo Körpergewicht herunter, um in der Klasse bis 63 Kilo starten zu können“, sagte sie.

Mit Salat und Obst reduzierte sie ihr Gewicht. Am Tag vor dem offiziellen Wiegen hatte sie 63,8 drauf. Als es drauf ankam, zeigte die Waage exakt 63,0. „Das hat auf den Punkt geklappt“, freute sich Eschemann.

Auch mit dem Nationalteam holte sie den Titel. Vor den Wettkämpfen werden Athletinnen bestimmt, deren Ergebnisse in die Nationenwertung einfließen. Für Medaillen gibt es Punkte.
„Da haben wir Deutschen klar gewonnen – vor England, Österreich und Frankreich“, freute sich Eschemann, die die Organisation bei der Veranstaltung lobte. „Es waren mehr als 500 Teilnehmer aus 32 Nationen. Die Wettkämpfe fanden in der größten Kletterhalle Österreichs statt. Die Kulisse war imposant.“

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.