Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Erster Test des Drittligisten: Vechelde gegen Grün-Weiß

Volleyball Erster Test des Drittligisten: Vechelde gegen Grün-Weiß

Seit zwei Monaten befinden sich die Volleyballer des MTV Vechelde bereits wieder im Training. Heute ab 15 Uhr bestreitet der Drittligist beim Verbandsliga-Aufsteiger Grün-Weiß Vallstedt sein erstes Testspiel.

Voriger Artikel
Neuer 96-Doc und neue A-Jugendtrainer
Nächster Artikel
"So etwas haben wir in Hamburg nicht"

David Gaab (links, MTV Vechelde) wird heute beim Testspiel in Vallstedt fehlen.

Quelle: bt

„Wir haben die letzten Wochen nur Konditions-, Koordinations- und Krafttraining absolviert“, berichtet MTV-Sprecher Timo Naleschinski. Entsprechend froh sind die Spieler, dass sie am Sonnabend wieder einmal den Ball über das Netz schlagen dürfen.

Der Drittligist wird die Begegnung stark ersatzgeschwächt bestreiten, denn mit Ingo Frassek, Alexander Brem, David Gaab und Timo Naleschinski werden vier Akteure nicht zur Verfügung stehen. Dadurch bekommen andere, die ansonsten nicht so viel Spielanteile erhalten, die Möglichkeit, sich zu bewähren.

Seinen Einstand wird auch Vecheldes Neuzugang Lorenz Teege geben, der vom MTV Salzdahlum gekommen ist. Er soll als Außenangreifer neue Impulse setzen. „Das Ergebnis ist nicht so wichtig“, sagt Naleschinski. Vielmehr soll die Begegnung das Zusammengehörigkeitsgefühl beider Vereine stärken. „Wir arbeiten in der Zukunft im Damen- und Jugendbereich eng zusammen“, ergänzt Naleschinski.

Nach dem Match wollen die Mannschaften ins Volleyballvereinsheim um die Ecke an der Beachanlage ziehen, um gemeinsam den deutschen Fußballern für das Spiel gegen Portugal die Daumen zu drücken. ? Ab 14 Uhr werden Jugendmannschaften beider Vereine, die im damenbereich bereits in einer Spielgemeinschaft kooperieren, das Vorprogramm gestalten.

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.