Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Erfolgreiche LG-Saison: Rattay holt zwei Deutsche Titel

Sportlerehrung Erfolgreiche LG-Saison: Rattay holt zwei Deutsche Titel

Pavel Mokrys ist nicht nur ein guter Hochspringer. Mit Klaviermusik leitete der 15-Jährige die Sportlerehrung der Leichtathletik-Gemeinschaft Peiner Land in der Edemisser Drachenstark-Schule ein. Die LG blickte auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurück. 2 Deutsche- und 4 Norddeutsche Meistertitel, 14 Landesmeistertitel, 35 Bezirksmeistertitel und 109 Kreismeistertitel errangen die Athleten.

Angeführt von Pavel Mokrys und Hendrik Bollmann wurden die A-Schüler als erfolgreichste Mannschaft geehrt. Das Team erkämpfte sich den Landesmeistertitel mit der DSMM-Mannschaft erkämpften. Pavel Mokrys gewann im Hochsprung den Norddeutschen Vizetitel und belegt in der Deutschen Rangliste mit einer Höhe von 1,84 Meter den 21. Platz. Hendrik Bollmann erkämpfte bei den Norddeutschen Titelkämpfen den vierten Platz im Kugelstoßen.

Eine starke Saison hatten auch die jugendlichen Zehnkämpfer. Mit der Mannschaft platzierten sie sich bei den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften auf dem achten Rang. Alexander Krause, Thomas Pfitzner und Lars Thierse führen mit ihrer Leistung die Landesbestenliste ein. Thomas Pfitzner wurde im Stabhochsprung mit einer Höhe von 4,40 Meter nicht nur Norddeutscher Vizemeister, er stellte auch einen neuen Bezirksrekord auf.

Vom Verletzungspech verfolgt war in diesem Jahr die B-Jugendliche Victoria Sack. Es reichte trotzdem noch zu Erfolgen. Ihre Paradestrecke sind die 800 Meter, doch auch auf der 400 Meter-Distanz ist sie stark. Bei den Norddeutschen Meisterschaften lief sie gegen bis zu drei Jahre ältere Konkurrentinnen und erreichte nicht nur Platz zwei sondern auch einen neuen Kreisrekord. Mit ihrer Zeit von 57,76 Sekunden nimmt sie in Deutschland den 13. Platz ein.

Nicht zu schlagen war in dieser Saison Reintraut Rattay. Zwei Deutsche und zwei Norddeutsche Titel holte sie unter anderem. „Egal wo sie gelaufen ist, ihre Leistungen waren immer konstant“, betonte Kugelstoßer Werner Weber, dessen Frau Rachida Rattays Trainingspartnerin ist. Den Höhepunkt bildete die Teilnahme an der Europameisterschaft im Straßenlauf in Dänemark. Hier belegte sie mit der Deutschen Mannschaft den zweiten Platz im Crosslauf. Auf der Halbmarathonstrecke lief sie im Einzel auf Platz sieben.

Leiter Hartmut Hoefer gab bekannt, dass die LG im kommenden Jahr neun Sportfeste plant. Mit einem Schüler-Mehrkampf im August und dem Ilseder Volkslauf Ende Mai sollen zwei neue Veranstaltungen dazukommen.

kno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.