Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Endspiele und Schuss-Geschwindigkeits-Test

Zeitplan am Tag des Fussballs Endspiele und Schuss-Geschwindigkeits-Test

Im Stadion am BBZ in Vöhrum dreht sich am morgigen Sonntag alles um die Nachwuchskicker. Der Fußball-Kreisverband lädt zum „Tag des Fußballs“ ein. Vier Entscheidungen über Kreismeisterschaften beziehungsweise Kreispokalsiege werden fallen, außerdem werden Staffelmeister und Fairness-Preisträger geehrt.

Voriger Artikel
Da waren sie selbst überrascht: Vechelderinnen holen Titel
Nächster Artikel
Ex-Nationalkicker Borowka schaut vorbei

Turjubel beim Tag des Fußballs: Auch die Zuschauer können sich am Sonntag „austoben“.

Quelle: im

Um 10 Uhr eröffnet Fußballkreis-Chef Josef F. Hanke die Veranstaltung. Gleich danach der erste Höhepunkt: Die D-Juniorinnen des VfB Peine und der TB Bortfeld spielen um den Kreispokalsieg.

Die Mannschaften sind zwar in der Kreisliga Fünfter beziehungsweise Dritter, im Pokal haben sie aber die Konkurrenz hinter sich gelassen. Die Bortfelder Mädchen haben zuletzt sogar Meister Arminia Vechelde mit 3:1 bezwungen, der VfB Peine siegte 5:0 über den SV Lengede. In der Runde davor hatte der VfB die SG Solschen ebenfalls mit 5:0 besiegt, TB Bortfeld gewann 8:3 beim SSV Plockhorst. In der ersten Runde war die TB spielfrei, der VfB Peine hatte die MSG Edemissen/Uetze mit 4:2 besiegt.

Da im Stadion auf zwei Plätzen gespielt wird, startet um 11 Uhr - während die D-Mädchen noch um den Kreispokal kicken - das Turnier der C-Mädchen. Hieran nehmen alle Mannschaften aus der Kreisliga teil, bis auf Eintracht Braunschweig II und VfL Bienrode. Beide Teams kicken in der Peiner Staffel mit, dürfen aber am Kreispokal nicht teilnehmen.

Ab 11.45 Uhr sollten die Staffelsieger der beiden Kreisligen der E-Junioren um die Kreismeisterschaft gegeneinander spielen. Der SV Bosporus tritt aber nicht an, und so rückt der Zweitplatzierte der Staffel 2 - Arminia Vöhrum - nach und kickt gegen den VfB Peine, der Sieger der Staffel 1 geworden ist.

Abgeschlossen wird die Spielrunde mit dem Kreispokalturnier der E-Mädchen, das um 13.15 Uhr beginnt. Alle Peiner Mannschaften der Kreisliga nehmen teil, nicht spielberechtigt aus dieser Staffel sind die JFV Kickers Hillerse-Leiferde und TuS Müden/Dieckhorst.

„Ich würde mich freuen, wenn viele Besucher kommen“, sagt Heike Hansen, Vorsitzende des Jugendfußball-Ausschusses. Für Kinder, auch wenn sie nicht als Spieler beteiligt sind, gibt es einige Attraktionen: Sie können zum Beispiel ihre Schussgeschwindigkeit oder bei einem Fußball-Quiz ihr Wissen testen. Zum Toben steht eine Hüpfburg bereit. Für Verpflegung und Getränke sorgt Arminia Vöhrum.

Der Zeitplan:

- 10.15 Uhr Kreispokal-Finale D-Mädchen: VfB Peine – TB Bortfeld

- 11 Uhr Pokalturnier C-Mädchen: MSG Edemissen/ Uetze, SSV Stederdorf, SSV Plockhorst, FC Pfeil Broistedt, SG Solschen, VfB Peine, TSV Hohenhameln.

- 11.45 Uhr Endspiel Kreismeisterschaft E-Jugend: VfB Peine – TSV Arminia Vöhrum.

- 13.15 Uhr Pokalturnier E-Mädchen: MSG Münstedt/ Oberg, MSG Edemissen/ Uetze, Arminia Vechelde, TSV Eixe, VfB Peine.

- 15.30 Uhr: Meisterehrungen, Einzelehrungen, Fairnesspreis für B- und A-Junioren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine