Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Elfmeter-Killer Saatze lässt Münstedt jubeln

Jugend-Fußball Elfmeter-Killer Saatze lässt Münstedt jubeln

Mit einem Schützenfest stürmten die C-Jugend-Fußballer des TSV Denstorf zum Kreispokalsieg. Das Team besiegte Bosporus mit 10:1. Knapper war die Finalspiele bei den D-Jugendlichen.

D-Juniorinnen

VfB Peine – TSV Wipshausen 3:1. In einem beinahe ausgeglichenen Spiel setzten sich die Peinerinnen durch. „Ein verdienter Sieg“, fand VfB-Trainerin Gaby Zapf. Nach dem 0:1 sei ihr Team super zurückgekommen. „Wären wir im Abschluss sicherer, wären wir als Sieger vom Platz gegangen“, bilanzierte Wipshausens Coach Uwe Kielhorn, der seine Mannschaft spielerisch stärker gesehen hatte.

Tore: 0:1 Ronja Riemer, 1:1 Angelina Ramm, 2:1 Stina Gläser, 3:1 Stina Gläser.

D-Junioren

TSV Münstedt – Arminia Vechelde 2:1 nach Achtmeterschießen. Münstedts Torwart Dennis Saatze avancierte zum Matchwinner. Er parierte im Elfmeterschießen gleich die ersten beiden Schüsse. Das Unentschieden nach 60 Minuten sei gerecht gewesen, analysierte Münstedts Trainer Kevin Badey. Die erste Halbzeit sei Vechelde, die zweite Halbzeit Münstedt überlegen gewesen.

Für die Vechelder gab es nach der bitteren Niederlage noch einen Ball als Trostpreis. „Fußball ist manchmal ungerecht. Wir hatten einen Chancenplus“, fand Vecheldes Betreuer Martin Depner.

Tore: Im Achtmeterschießen trafen für Münstedt Tim Novak und Niklas Hunger, für Vechelde netzte Tom Lührig ein.

C-Junioren

TSV Denstorf – SV Bosporus Peine 10:1. Mit einem Kantersieg ballerten sich die Denstorfer zum hochverdienten Pokalsieg. Bereits nach fünf Minuten zappelte der Ball zum ersten Mal im Netz der Peiner. Vincent Jasper traf volley aus 25 Metern. Einen kuriosen Treffer erzielte Dominik Wershofen nach direktem Freistoß aus 50 Metern. TSV-Trainer Andreas Nickel war überglücklich: „Wir waren klar überlegen“, bilanzierte er.

Tore: 1:0, 2:0, 4:0 und 9:0 Vincent Jasper, 3:0 Dominik Wershofen, 5:0 Robin Bayer, 6:0, 7:0, 8:0 Max Habermann, 10:0 Gianluca Russo, 10:1 Islam Kaya.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.