Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Elfmeter-Finten ab sofort erlaubt

Fußball Elfmeter-Finten ab sofort erlaubt

Für den Fußball-Torwart wird es immer schwieriger einen Elfmeter zu halten. Denn: Ab sofort darf der Schütze im Anlauf Finten einbauen und sogar verzögern. Michael Knigge, Lehrwart der Peiner Fußball-Schiedsrichter, stellte beim ersten Lehrabend der neuen Saison drei interessante Regeländerungen vor.

„Finten beim Anlauf zur Täuschung des Gegners bei der Ausführung eines Strafstoßes gehören zum Fußball“, heißt es in den Regeln für Schiedsrichter zur neuen Saison. Demnach darf der Schütze sogar in seinem Anlauf abstoppen, was einst abgepfiffen wurde.

„Wenn das Standbein jedoch neben dem Ball steht, muss der Schuss in einem Stoß ausgeführt werden“, erläutert Knigge. In der Regel dazu heißt es: „Nach vollendetem Anlauf den eigentlichen Stoß nur vorzutäuschen, gilt als Verstoß (…) und stellt eine Unsportlichkeit dar, für die der betreffende Spieler verwarnt wird.“ Knigge begrüßt die Änderung. Hat der Spieler nun verzögert oder nicht? „Das war immer schwer zu erkennen. Für uns wird es nun einfacher“, begründet Knigge.

Neu ist auch, dass der Schiedsrichter das Spiel unterbrechen muss, wenn sich zwei Spieler einer Mannschaft bei einem Zusammenprall verletzt haben und behandelt werden müssen. Die verletzten Fußballer müssen dazu auch nicht das Spielfeld verlassen. „Das macht definitiv Sinn, schließlich hätte die Mannschaft in Überzahl einen großen Vorteil“, kommentiert Knigge.

Und auch über das Wetter hat sich Schiri-Kommission des Deutschen Fußball-Bunds Gedanken gemacht. „Ab minus 15 Grad soll nicht mehr gespielt werden. Bei starkem Wind sogar bei minus 10 Grad“, erläutert Knigge, der aber glaubt, dass bei derartigen Wetterverhältnissen im Peiner Land ohnehin die Plätze gesperrt sind. „Deshalb hätte ich mir lieber konkretere Aussagen zu heißen Temperaturen gewünscht“, merkt der Schiri von Arminia Vechelde an.

In der vergangenen Saison hatten die Peiner Unparteiischen bei Hitze immer wieder zusätzliche Trinkpausen erlaubt und ernteten dafür Lob von den Trainern und Fußballern.

cm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.