Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Eine Sekunde fehlt zum Sieg

Handball: Jugend-Oberliga Eine Sekunde fehlt zum Sieg

Der erste Sieg war für die männliche B-Jugend des MTV VJ Peine in der Handball-Oberliga zum Greifen nah. Eine Sekunde fehlte in Göttingen zum doppelten Punktgewinn. Ohne Einsatz blieb die weibliche A-Jugend der HSG Nord Edemissen. Nachdem nur noch sechs einsatzfähige Spielerinnen zur Verfügung standen, wurde die Partie bei der HG Rosdorf-Grone abgesetzt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Männliche B-Jugend:

HG Rosdorf-Grone – MTV VJ Peine 25:25 (11:15). Vier Minuten vor dem Abpfiff schien die Partie entschieden zu sein. 24:20 lagen die Peiner B-Jugendlichen in Front. Dann unterliefen den Gästen einige Fehler und Rosdorf verkürzte auf einen Treffer. 15 Sekunden vor Schluss erkämpften die Peiner den Ball und gaben ihn prompt wieder ab, kassierten den Ausgleich. „Wir haben einen Punkt leichtfertig verschenkt“, sagte ein sichtlich enttäuschter Trainer Michael Netzel.

Dessen Team hätte bereits in der ersten Halbzeit die Begegnung für sich entscheiden können. Mit 8:4 legten die Gäste einen Traumstart gegen die bis zu diesem Spiel ebenfalls punktlosen Rosdorfer hin. Der Vorsprung wurde zwischenzeitlich sogar auf sieben Treffer (13:6) ausgebaut. „Voraussetzung für den klaren Vorsprung war unsere sehr gut funktionierende Abwehr“, sagte Netzel, der zudem Torhüter Jan Koob ein Sonderlob aussprach. In der Schlussphase der ersten Halbzeit schlichen sich Konzentrationsschwächen in das Spiel der Gäste ein, die sich nach der Pause fortsetzten.

MTV VJ Peine: Koob (Tor); Kaufmann (6/2), Meier (5), Görl (4), Deister (3), Marius Müller (3), Harms (2), Behrens (1), Ziball (1).

bt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.