Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Sieg - und GW hat es fast geschafft

Fussball-Landesliga Ein Sieg - und GW hat es fast geschafft

Unangenehme Aufgabe für Fußball-Landesligist GW Vallstedt: Fünf Spieltage vor dem Ende der Saison treten die Grün-Weißen bei TuSpo Petershütte an. Die Platzherren belegen nach zuletzt fünf Partien ohne Niederlage den fünften Platz.

Voriger Artikel
TuS unter Druck: Ein Dreier ist Pflicht
Nächster Artikel
Rückschlag im Abstiegskampf für SG-Männer

GW Vallstedt (grüne Trikots) ist morgen zu Gast beim Tabellenfünften in Petershütte.

Quelle: rb

TuSpo Petershütte - GW Vallstedt (Sonntag, 15 Uhr). Der Nadelstich von Germania Wolfenbüttel tat weh: Mit einem verwandelten Strafstoß in der Nachspielzeit nahmen die abstiegsbedrohten Wolfenbütteler noch einen Punkt aus Vallstedt mit. GW-Trainer Michael Nietz war direkt nach der Begegnung angefressen, doch von diesem Zustand hat er sich relativ schnell erholt.

Der Grund: Der Abstand zur Abstiegszone bleibt mit neun Punkten groß, zumal nur noch 15 Punkte vergeben werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich die Vallstedter auf diesem Vorsprung ausruhen wollen. „Wir wollen den Klassenerhalt so früh wie möglich sichern“, sagt der Coach.

Deshalb strebt er auch in Petershütte einen Sieg an. „Das wird auf dem kleinen Platz nicht einfach“, betont er. Hinzu kommt, dass die Petershütter nach einer kurzen Verschnaufpause zu einer guten Form zurückgefunden haben: Vier Siege und ein Remis führten die Gastgeber zurück ins obere Tabellendrittel.

Die Aussicht auf den frühzeitigen Klassenerhalt sollte für den Aufsteiger aus Vallstedt, der ohne Neuzugang Jasmin Zrnic anreist, jedoch Anreiz genug sein, auch am Harzrand richtig Gas zu geben. Bei den entsprechenden Ergebnissen könnte dieses Ziel bereits morgen realisiert werden. Falls die Germanen aus Wolfenbüttel gegen Kästorf verlieren und die Vallstedter gewinnen, wäre der Klassenerhalt für GW bei dann zwölf Punkten Vorsprung so gut wie perfekt.

ua

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.