Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Dresselhaus und Rekittke sind Deutsche Jugend-Vizemeister

Judo-Club Peine Dresselhaus und Rekittke sind Deutsche Jugend-Vizemeister

Bei den Deutschen-Kata-Meisterschaften in Verl erreichten Armin Dresselhaus und Bianca Rekittke vom Judo-Club-Peine im Jugendpokal der Nage-no-kata den 2. Platz.

Voriger Artikel
29 Tore: Bode schnappt sich erste Trophäe
Nächster Artikel
Peiner Talente räumen in Goslar ab

Armin Dresselhaus und Bianca Rekittke mit ihren Urkunden.

Quelle: AS

Insgesamt zehn Paare traten in diesem Wettbewerb an, nur ein Paar aus Hessen, Tamara Ohl und Felix Ritter vom JC Hünfelden, erreichten eine bessere Wertung als die beiden Peiner.

Die beiden Peiner hatten am Ende 375 Punkte erreicht, das waren 14 weniger als die Deutschen Meister und 16 mehr als die beiden Drittplatzierten.

Für Armin Dresselhaus und Bianca Rekittke war es die zweite Teilnahme an einer Deutschen Katameisterschaft. Im vergangenen Jahr waren sie allerdings mit anderen Partnern angetreten, die diesmal nicht zur Verfügung standen.

Seit Anfang des Jahres trainierten die Judoka des JC Peine intensiv in Peine und Hannover, um zunächst an der Landesmeisterschaft teilzunehmen. Dort erreichten sie den ersten Platz und damit die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

Die Nage-no-kata besteht aus fünf Wurfgruppen mit jeweils drei Würfen, die in festgelegter Reihenfolge rechts und links gezeigt werden müssen. Dabei kommt es auf ein gutes Zusammenspiel zwischen Tori (dem Werfenden) und Uke (dem Geworfenen) an.

mp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.