Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Double-Jubel bei Solschen und Vöhrum

Tischtennis-Kreispokal der Jugend Double-Jubel bei Solschen und Vöhrum

Die Mädchen der SG Solschen und die Jungen des TSV Arminia Vöhrum haben ihre ohneschin schon gute Saison mit einem Double gekrönt. Nach der Meisterschaft gewannen beide Teams auch den Kreispokal.

Mädchen
Die SG Solchen gewann den Titel ohne einen Punktverlust. Im Finale besiegten Dominique Loos, Lea Hirschbach und Jessica Sander den MTV Groß Lafferde mit 5:0. Ebenso souverän den dritten Platz holte sich der TSV Arminia Vöhrum II, der das kleine Finale gegen Viktoria Woltwiesche II mit 5:0 gewann.

Jungen
Nur einen Punkt gab der TSV Arminia Vöhrum II im Jungen-Finale ab. André Lukatis, Philipp Reinhardt und Pius Schledewitz besiegten den MTV Vechelade mit 5:1. Den Vechelader Ehrenpunkte holte Tobias Hille.

Mehr Widerstand hatte den Vöhrumern der MTV Duttenstedt III im Halbfinale geleistet. Der 5:3-Sieg war hart umkämpft. Vechelade war kampflos ins Finale eingezogen, da Woltwiesche nicht antrat.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Peine
Die besten Wettquoten für die Bundesliga gibt es bei SmartBets.